Seahawks gewinnen die Division

Jared Goff brach sich am Helm des Gegners den DaumenMit einem hart umkämpften Sieg gegen die Los Angeles Rams haben sich die Seattle Seahawks die Krone der NFC West aufgesetzt. Die Rams wurden mit 20:9 wieder südwärts nach Los Angeles geschickt und verloren auch noch Ihren Stamm-Quarterback Jared Goff mit einem gebrochenen Daumen.

Dabei waren im Spiel die Rams erstmal dominierend und gingen mit 3:0 in Führung. In dem defensiv geprägten Spiel nutzten die Rams aber ihre wenigen Chancen nicht, im Gegensatz zu Russell Wilson und seinen Seahawks.

Kurz vor der Halbzeit führten die Rams mit 6:3 nachdem beide Teams jeweils ein Field-Goal erzielten ohne die Red-Zone des Gegners zu erreichen. Dann unterlief Rams Quarterback Goff sein erster großer Fehler. An der 29-Yard-Linie der Seahawks, in Field-Goal-Reichweite, rollte er nach rechts raus und hatte Raum selbst zu laufen. Doch zur Überraschung aller warf er den Ball in eine Zone in der kein eigener Mitspieler zu finden war. So konnte Seattles Quandre Diggs den Ball abfangen und 25 Yards zurücktragen. Dies nutzte Seattle zum 6:6-Ausgleich kurz vor dem Pausentee.

In die zweite Hälfte starteten die Seahawks stark und Russell Wilson überbrückte die letzten vier Yards selbst zu seinem erst zweiten Touchdown der Saison. Die Rams schlugen aber sofort zurück und erreichten einen ersten Versuch an der 2-Yard-Linie der Seahawks. Dort hatte Seattles Safety Jamal Adams den Touchdown durch Rams Running Back Darrell Henderson gerade noch verhindern können. Bei diesem Spielzug verletzte sich außerdem Henderson auch noch und Los Angeles schaffte danach in vier Versuchen nicht den Ball in die Endzone zu zwingen. So eng liegen Erfolg und Misserfolg beisammen. Ähnliche Ausgangsposition, die Seahawks nutzten dies zu 7 Punkten, die Rams blieben wieder punktelos.

Wenig später verkürzten die Rams zwar per Field-Goal auf 9:13, doch eigentlich zu wenig, da wieder die Red-Zone erreicht wurde. Seattle machte es erneut besser als Russell Wilson Tight End Jacob Hollister links tief zum Touchdown bediente. Drei Minuten vor Schluss bedeutete dies die Entscheidung. In diesem Spiel zweier guten Defenses entschied die bessere Chancenverwertung der Seahawks.

Kavalirek - 28.12.2020

Jared Goff brach sich am Helm des Gegners den Daumen

Jared Goff brach sich am Helm des Gegners den Daumen (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen AnsichtStatistik zum SpielFotoshow Seattle Seahawks - Los Angeles Rams (Getty Images)mehr News Los Angeles Ramswww.therams.commehr News Seattle Seahawkswww.seahawks.comSpielplan/Tabellen Los Angeles RamsOpponents Map Los Angeles RamsSpielplan/Tabellen Seattle SeahawksOpponents Map Seattle Seahawksfootball-aktuell-Ranking NFL
Seattle Seahawks

Spiele Seattle Seahawks

13.09.

Atlanta Falcons - Seattle Seahawks

25

:

38

21.09.

Seattle Seahawks - New England Patriots

35

:

30

27.09.

Seattle Seahawks - Dallas Cowboys

38

:

31

04.10.

Miami Dolphins - Seattle Seahawks

23

:

31

12.10.

Seattle Seahawks - Minnesota Vikings

27

:

26

26.10.

Arizona Cardinals - Seattle Seahawks

37

:

34

01.11.

Seattle Seahawks - San Francisco 49ers

37

:

27

08.11.

Buffalo Bills - Seattle Seahawks

44

:

34

15.11.

Los Angeles Rams - Seattle Seahawks

23

:

16

20.11.

Seattle Seahawks - Arizona Cardinals

28

:

21

01.12.

Philadelphia Eagles - Seattle Seahawks

17

:

23

06.12.

Seattle Seahawks - New York Giants

12

:

17

13.12.

Seattle Seahawks - New York Jets

40

:

3

20.12.

Washington - Seattle Seahawks

15

:

20

27.12.

Seattle Seahawks - Los Angeles Rams

20

:

9

03.01.

San Francisco 49ers - Seattle Seahawks

23

:

26

Spielplan/Tabellen Seattle Seahawks
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE