Soler neuer FEFA Präsident

Jose Luis SolerAuf einer außerordentlichen Jahreshauptversammlung des spanischen Footballverbandes (FEFA) in Barcelona, wurde Jose Luis Soler, Präsident der Badalona Dracs, am 19. Dezember zum neuen Präsidenten des nationalen Verbandes gewählt.

Soler setzte sich in einer Kampfabstimmung knapp gegen den ehemaligen Spieler der Barcelona Dragons, Xisco Marcos, durch und wird damit Nachfolger von Enrique Garcia de Castro, der dreißig Jahre lang den spanischen Football in führender Position prägte. Für Soler kommt es nun darauf an, das Wachstum des Verbandes weiter fortzuführen.

Soler ist seit 1996 Präsident der Badalona Dracs, der führenden Mannschaft des spanischen American Footballs. Zehn nationale Titel in der spanischen LNFA und fünf Siege im Pokal stehen inzwischen in den Vitrinen des Vereins. International feierte man 2002 den größten Erfolg, als man das Finale im EFAF-Cup erreichte, dort aber den Graz Giants mit 12:51 unterlag.

Schlüter - 19.12.2020

Jose Luis Soler

Jose Luis Soler (© FEFA)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Badalona Dracswww.badalonadracs.esSpielplan/Tabellen Badalona Dracs
Badalona Dracs

Spiele und Tabelle Badalona Dracs

13.12.

Zaragoza Hurricanes - Badalona Dracs

6

:

51

17.01.

Badalona Dracs - Murcia Cobras

abgesagt

Badalona Dracs

1.000

1

1

0

0

51

:

6

Mallorca Voltors

1.000

1

1

0

0

33

:

7

Murcia Cobras

.000

1

0

1

0

7

:

33

Zaragoza Hurricanes

.000

1

0

1

0

6

:

51

31.01.

Badalona Dracs - Mallorca Voltors

11:00 Uhr

14.02.

Las Rozas Black Demons - Badalona Dracs

17:00 Uhr

28.02.

Badalona Dracs - Zaragoza Hurricanes

11:00 Uhr

13.03.

Murcia Cobras - Badalona Dracs

17:00 Uhr

28.03.

Mallorca Voltors - Badalona Dracs

12:00 Uhr

18.04.

Badalona Dracs - Las Rozas Black Demons

11:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Badalona Dracs
LNFA
Österreich
Spanien
Erfolgreiche Offense
Stärken und Schwächen der Option OffenseDie große Stärke bezieht die "Option" aus ihrer Unberechenbarkeit. Bei jedem Spielzug gibt es permanent drei Angriffspunkte ("Triple Option"), wobei weder die Offense noch die Defense vor Beginn des Spielzuges wissen, an welchem Punkt die Attacke letztendlich erfolgen wird. Eine solche Vorgehensweise setzt die Defense extrem stark unter Druck. Jeder Abwehrspieler erhält eine genaue und präzise beschriebene, aber stark eingegrenzte Aufgabe, um die erwartete Option zu stoppen. Dies widerspricht aber dem Naturell der Abwehrspieler, die es gewohnt sind, sich meistens auf...alles lesen
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE