Scorpions wollen überall mitmachen

Nächstes Jahr werden die Stuttgart Scorpions doppelt soviele Spieler benötigen wie 2019.Ein anspruchsvolles Programm haben die Stuttgart Scorpions im kommenden Jahr 2021 im Auge. Offensichtlich möchte man in GFL und EFL antreten, denn der 1. Vorsitzende der Stuttgart Scorpions, Volker Lässing, erklärte: "Wir wollen unseren Fans und Mitgliedern weiterhin hochklassigen Football auf der Waldau anbieten. Deswegen haben wir in Abstimmung mit der sportlichen Führung einen Lizenzantrag für die GFL, die GFL Juniors, die Damen-Bundesliga, die Deutsche Flag Football Liga (DFFL), die U16-Regionalliga und die U13-Flagliga, gestellt."

Zusammen mit Lässings Aussage von vor drei Wochen: "Wir sind zu dem Entschluss gekommen, dass wir die Landeshauptstadt Stuttgart in der ELF vertreten sehen möchten und diese einmalige Chance zu ergreifen", ergibt sich damit für die Scorpions und dem entsprechenden Ableger, vorausgesetzt es kann in 2021 coronabedingt überhaupt einen Spielbetrieb geben, eine Herkulesaufgabe. Gerade wenn man bedenkt, dass die Stuttgarter schon seit Jahren in der GFL unteres Mittelmaß darstellen, auch wenn im letzten Jahr mit der Teilnahme am...

Nächstes Jahr werden die Stuttgart Scorpions doppelt soviele Spieler benötigen wie 2019.

Nächstes Jahr werden die Stuttgart Scorpions doppelt soviele Spieler benötigen wie 2019. (© Frank BAUMERT)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
Stuttgart Scorpions
Schwäbisch Hall Unicorns
Munich Cowboys
Heute vor sieben Jahren
GFL Süd
Von AFL bis NFL Europe
Keine Milliarde von der NFLAm 17. Oktober 1985 reichte die USFL, erneut angeführt von Donald Trump, eine Klage gegen die NFL ein, der vorgeworfen wurde, gegen das Kartellrecht verstoßen und ihre Monopolstellung ausgenutzt zu haben, um die USFL zu ruinieren. Die USFL behauptete, dass die NFL die TV-Sender gedrängt hätte, der USFL im Herbst keine Plattform zu bieten. Auf über eine Milliarde Dollar beliefen sich die Forderungen der USFL, die damit die NFL im Erfolgsfall in die Knie hätte zwingen können. Der monatelange Rechtsstreit sowie die Ungewissheit über die Zukunft der USFL bewegte immer mehr Spieler dazu, in die...alles lesen
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE