Vorsprung reicht aus

Auch #11 QB Sam Ehlinger (Texas Longhorns) empfahl sich für das Heisman Trophy Rennen 2020. Ihren dritten Sieg im fünften Spiel eroberte Texas gegen Baylor in Austin, Texas, mit einem 27:16 Erfolg. Am Ende konnten sich die Longhorns bei QB Sam Ehlinger bedanken, der im dritten Viertel die Nerven behielt und im Texas Memorial Stadium zweimal scorte, um einen beruhigenden Vorsprung zu erarbeiten. Die Rallye der Bears im vierten Viertel reichte nicht aus, um den Gastgebern noch gefährlich zu werden.

Den besseren Start erwischte Baylor mit einem 22-Yard-Field-Goal Kick durch John Mayers am Ende des ersten Viertels. Texas antwortete schnell im zweiten Viertel mit zwei gekickten Field Goals durch Cameron Dicker über 42 Yards und 23 Yards. Die entscheidende Absetzbewegung gelang schließlich auch Texas im zweiten Viertel, als Joshua Moore mit einem kurzen Passfang auf 13:3 erhöhte. Zuvor catchte er bereits einen sehenswerten 42-Yard-Pass von Ehlinger, der seine Mannschaft bis an die sieben Yard Line katapultierte.

Ehlinger setzte auch im dritten die Akzente, die seine Fans von ihm erhofften, um weiterhin eine Rolle als ernstzunehmender Heisman-Trophy Anwärter 2020 spielen zu dürfen. Der von der Westlake High School, nähe Austin stammende Spielmacher, eröffnete das dritte Quarter mit zwei kurzen Touchdownläufen zum 27:3 Zwischenstand. Diesen Vorsprung sollte Baylor im vierten Viertel noch teilweise aufholen und setzte zu einer fulminanten Aufholjagd an. Nach einem gelungenen Touchdown-Pass von Charlie Brewer auf John Lovett, folgte eine abgefangene Interception an der 25 Yard Line von Texas, dem fünf Spielzüge später ein sieben Yard Pass von Brewer auf Gavin Holmes in die Endzone der Longhorns zum 27:16 Endstand aus Sicht der Texas University folgte. Trotzdem sollte der Vorsprung ausreichen und nach dem Match standen die Longhorns Spieler auf dem Feld und sangen einträchtig "The Eyes of Texas", während die wenigen Fans im fast leeren Stadium ihre Hände zum "Hook ’em Horns" Zeichen hoch hielten.

Schlüter - 25.10.2020

Auch #11 QB Sam Ehlinger (Texas Longhorns) empfahl sich für das Heisman Trophy Rennen 2020.

Auch #11 QB Sam Ehlinger (Texas Longhorns) empfahl sich für das Heisman Trophy Rennen 2020. (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Baylor Bears www.baylorbears.commehr News Texas Longhornswww.texassports.comSpielplan/Tabellen Baylor Bears Spielplan/Tabellen Texas Longhorns
Booking.com
Texas Longhorns
Texas Longhorns
Deutschland
Erfolgreiche Offense
Stärken und Schwächen der Option OffenseDie große Stärke bezieht die "Option" aus ihrer Unberechenbarkeit. Bei jedem Spielzug gibt es permanent drei Angriffspunkte ("Triple Option"), wobei weder die Offense noch die Defense vor Beginn des Spielzuges wissen, an welchem Punkt die Attacke letztendlich erfolgen wird. Eine solche Vorgehensweise setzt die Defense extrem stark unter Druck. Jeder Abwehrspieler erhält eine genaue und präzise beschriebene, aber stark eingegrenzte Aufgabe, um die erwartete Option zu stoppen. Dies widerspricht aber dem Naturell der Abwehrspieler, die es gewohnt sind, sich meistens auf...alles lesen
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft: