Euskirchen Lions erstmals am Start

Am 15. November 2020 (Kickoff 15 Uhr) ist Gameday in Euskirchen. Die heimischen Lions bestreiten dann ihr erstes Freundschaftsspiel. Gegner werden die Troisdorf Jets sein. Gespielt wird in Stotzheim in der Friedrichstraße auf dem Platz wo sonst die Fußballer von SV Schwarz-Weiß Stotzheim 1920 aktiv sind.

Die Troisdorfer sind für die Lions keine Unbekannten. In der jungen Vereinshistorie bestritten sie das ein oder andere Scrimmage gegen die Löwen aus Euskirchen. Nun wird es im November etwas anders, wenn beide Teams nicht "nur" gegeneinder trainieren, sondern nun im Ernstfall, auch wenn vorerst nur in einem Freunschaftsspiel, aufeinandertreffen.

Nahezu zwei Jahre ist die Gründungder Euskirchen Lions her. Harte Arbeit, Schweiß und eine Menge Herzblut sind in das Projekt geflossen. Die erste Saison hat aufgrund der weiterhin präsenten Covid-19-Pandemie nicht stattfinden können, allerdings hat sich der Umgang mit der Situation weiterentwickelt. Dies und entsprechend daraus entwickelte Konzepte ermöglichen es nun, dass die Lions ihr erstes und einziges Freundschaftsspiel im Jahr 2020 veranstalten können.

300 Fans dürfen an diesem Tag vor Ort sein. Rund um die Sportanlage gibt es Stehplätze und der Hang an der Seitenlinie bietet Sitzmöglichkeiten mit perfekter Sicht auf das Spielgeschehen. Der Imbiss hat geöffnet und für Getränke steht ein Bierwagen bereit. Der Eintritt beträgt 1 Euro pro Person ab 14 Jahren.

Wittig - 16.10.2020

(© Euskirchen Lions)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Euskirchen Lionswww.lions-football.de
Assindia Cardinals
Hessen
GFL 2
Heute vor fünf Jahren
3. Liga
Von AFL bis NFL Europe
Der Foolish Club legt losEnde der 50er Jahre versuchte Lamar Hunt, der Spross einer texanischen Öl-Milliardärs-Familie, mit allen Mitteln eine NFL-Franchise zu erwerben. Doch der Kauf der Chicago Cardinals gelang ihm ebenso wenig wie die NFL mit der Idee eines Expansions-Teams im Südwesten der Vereinigten Staaten zu begeistern. Als ihm zu Ohren kam, dass es unzählige weitere kaufkräftige Interessenten an den Cardinals gegeben hatte, zog der damals 26-Jährige daraus den Schluss, dass es Bedarf für eine weitere Liga geben könnte. Einer der anderen Interessenten war Bud Adams aus Houston, der sein Vermögen ebenfalls...alles lesen
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE