Janzen ersetzt DJ

Bernd Janzen coachte schon 2010 die Assindia Cardinals"Es ist sehr schade, dass wir den vor über zwei Jahren eingeschlagenen Weg nicht weiter gemeinsam weiter gehen können. Auf der anderen Seite ist es eine Frage des gegenseitigen Respekts und der bestehenden Freundschaft, offen und ehrlich miteinander umzugehen. Und da kommt es im Leben eben vor, dass man unterschiedliche Auffassungen hat", erläutert Assindia Cardinals Präsident Wilfried Ziegler die Trennung von Head Coach Sherman "DJ" Anderson. Er betont: "Wir wünschen "DJ" von Herzen alles Gute und viel Erfolg."

Einen Nachfolger für den Aufstiegstrainer von 2019 haben die Cardinals bereits gefunden: Mit Bernd Janzen übernimmt ein langjähriger Bekannter an der Sideline. Janzen war von 2000 bis 2010 als Trainer bei den Cardinals. Ab 2004 übernahm er die sportliche Leitung des Teams und führte den Essener Footballverein 2008 in die GFL. Dort erreichte er 2009 das Viertelfinale um die Deutsche Meisterschaft, wo die Cardinals nur knapp dem späteren Meister der Südstaffel, den Schwäbisch Hall Unicorns unterlagen.

In den vergangenen zehn Jahren coachte Bernd Janzen unter anderem das NRW-Jugend-Auswahlteam, die Wuppertal Greyhounds und den GFL 2-Konkurrenten, die Solingen Paladins. "Wir freuen uns, dass wir die Lücke schnell schließen konnten und freuen uns auf die erneute Zusammenarbeit mit Bernd Janzen", sagt Cardinals Präsident Wilfried Ziegler.

Wittig - 16.10.2020

Bernd Janzen coachte schon 2010 die Assindia Cardinals

Bernd Janzen coachte schon 2010 die Assindia Cardinals (© Zelter Media Service)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News GFL 2www.gfl.infomehr News Assindia Cardinalswww.assindia-cardinals.deSpielplan/Tabellen GFL 2League Map GFL 2Spielplan/Tabellen Assindia Cardinals
Assindia Cardinals
GFL 2 Süd
GFL 2
Von AFL bis NFL Europe
Der Foolish Club legt losEnde der 50er Jahre versuchte Lamar Hunt, der Spross einer texanischen Öl-Milliardärs-Familie, mit allen Mitteln eine NFL-Franchise zu erwerben. Doch der Kauf der Chicago Cardinals gelang ihm ebenso wenig wie die NFL mit der Idee eines Expansions-Teams im Südwesten der Vereinigten Staaten zu begeistern. Als ihm zu Ohren kam, dass es unzählige weitere kaufkräftige Interessenten an den Cardinals gegeben hatte, zog der damals 26-Jährige daraus den Schluss, dass es Bedarf für eine weitere Liga geben könnte. Einer der anderen Interessenten war Bud Adams aus Houston, der sein Vermögen ebenfalls...alles lesen
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE