Alabama zeigte noch nicht alles

Najee Harris #22 (Alabama Crimson Tide)Alabama hat die Missouri Tigers mit 38:19 besiegt und dabei den Gegner drei Viertel klar dominiert. Erst als die Backups auf das Feld durften, sollte der Gastgeber noch etwas aufholen und 13 Punkte generieren, doch der Erfolg im Season Opener war der Crimson Tide zu keinem Zeitpunkt zu nehmen. Bereits im zweiten Viertel stand es 21:0 und QB Najee Harris hatte schon zwei Rushing Touchdowns produziert, beziehungsweise Jalen Waddle mit einem 18 Pass versorgt, da sollte Missouri erstmals mit einmal Field Goal aufwarten. Dieses Kunststück wiederholte er noch einmal im dritten Viertel, doch zu diesem Zeitpunkt führte der Rekordmeister schon überlegen mit 35:6 und hatte davor erneut durch Waddle und und Harris gezeigt, dass die Neuformation des Footballteams trotz Corona Virus sehr professionell funktioniert hat. Die Coaches besaßen dabei genügend Fingerspitzengefühl und erkannten, wann der Gegner besiegt war und ließen ihm nach einem harten Hit an seinem Quarterback Shawn Robinson im dritten Viertel dieses auch spürbar wissen.

Trotzdem wollte Alabamas Head Coach Nick Saban von einem klaren Erfolg nichts wissen: "Wir haben viele Fehler auf Seiten der Defense gemacht. Missouri hat von den letzten 19 Punkte, sich 16 erkämpft und außerdem war es schon etwas anderes, zwangsweise vor einem fast leeren Haus zu spielen. Uns hat der Enthusiasmus der Fans gefehlt." Saban erinnerte sich dabei an die Saison 2019, in der sein Team zu wenig dominierend die Line of Scrimmage beherrschte und er gegen LSU Auburn das Nachsehen hatte. Dieses soll 2020 anders werden und mit Freshman LB Will Anderson Jr. zum Beispiel stehen ihm auch einige vielversprechende Waffen zur Verfügung, die gegen Missouri noch nicht alles gezeigt haben. "Will wird schon bei uns der Terminator genannt, weil er die Eigenschaft hat, alles um den Ball herum zu zerstören. Im Training ist ihm verboten worden, sein Potenzial auszuspielen, ein zweites internes Covid-19 Virus können wir uns schließlich auch nicht leisten."

Schlüter - 27.09.2020

Najee Harris #22 (Alabama Crimson Tide)

Najee Harris #22 (Alabama Crimson Tide) (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Alabama Crimson Tidewww.rolltide.commehr News Missouri Tigerswww.mutigers.comSpielplan/Tabellen Alabama Crimson TideOpponents Map Alabama Crimson TideSpielplan/Tabellen Missouri TigersOpponents Map Missouri Tigersfootball-aktuell-Ranking College
Booking.com
Alabama Crimson Tide

Spiele Alabama Crimson Tide

27.09.

Missouri Tigers - Alabama Crimson Tide

19

:

38

03.10.

Alabama Crimson Tide - Texas A&M Aggies

52

:

24

11.10.

Ole Miss Rebels - Alabama Crimson Tide

48

:

63

18.10.

Alabama Crimson Tide - Georgia Bulldogs

41

:

24

24.10.

Tennessee Volunteers - Alabama Crimson Tide

17

:

48

01.11.

Alabama Crimson Tide - Mississippi St. Bulld.

01:00 Uhr

14.11.

LSU Tigers - Alabama Crimson Tide

23:59 Uhr

21.11.

Alabama Crimson Tide - Kentucky Wildcats

28.11.

Alabama Crimson Tide - Auburn Tigers

05.12.

Arkansas Razorbacks - Alabama Crimson Tide

Spielplan/Tabellen Alabama Crimson Tide
Tennessee Volunteers
LSU Tigers
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE