Miami deklassiert Florida State

Beim historisch hohen Sieg gegen Rival Florida State hatte Sebastian, das Maskottchen der Miami Hurricanes, allen Grund zur Freude. Eine weitere Woche, eine weitere beeindruckende Vorstellung der Miami Hurricanes vor einem nationalen Publikum.

Dieser Auftritt wurde zusätzlich versüßt, weil die Canes einen historisch hohen Sieg gegen das rivalisierende Team der Florida State gelang.

Miami Quarterback D'Eriq King warf 267 Yards und zwei Touchdowns, die Running Backs Cam'Ron Harris und Donald Chaney Jr. erzielten jeweils zwei Touchdowns am Boden, und die Nr. 12 aus Miami schlug die Seminoles mit 52:10 vor 12.806 Zuschauern (covid19 Einschränkungen) im Hard Rock Stadium.

Die Hurricanes (3:0, 2:0 in der ACC), haben nun bereits viermal in Folge das Rivalry-Game gegen die Noles gewonnen. Insgesamt führt Miami die Serie mit 35:30 an. Am gestrigen Abend allerdings beschämte man die FSU, indem man 52 Punkte erzielte. Ein Höchstwert in der umkämpften Serie. Der Vorsprung von 42 Punkten näherte sich sogar dem Rekord der UM gegen die FSU, der 1976 bei einem 47:0-Sieg aufgestellt wurde.

Der historische Sieg der Canes kam an einem College-Football-Samstag, an dem die Nr. 3 Oklahoma gegen die Kansas State verlor, die Nr. 6 und Titelverteidiger LSU von Mississippi State gerärgert wurde und mehrere andere Mannschaften des Top 25-Polls schwache Leistungen zeigten. Miami erwartet das neue Ranking am Sonntag voller Spannung, bevor es zu einem Showdown mit der Nr. 1 Clemson kommt. Im Spiel gegen die Tugers, die nach einer Woche Pause wieder ins Geschehen eingreifen, wird sich zeigen wie weit Miami tatsächlich ist.

Die FSU (0:2, 0:2 in der ACC) war ohne Coach Mike Norvell angereist, da er letzte Woche positiv auf Covid-19 getestet wurde.

Ein Großteil von Kings überragenden Stars erspielte der Quarterback in einer einseitigen ersten Halbzeit, als er 29 von 40 Pässen zu 10 verschiedenen Empfängern anbrachte und 65 Laufyards hinzufügte.

Bodenstein - 27.09.2020

Beim historisch hohen Sieg gegen Rival Florida State hatte Sebastian, das Maskottchen der Miami Hurricanes, allen Grund zur Freude.

Beim historisch hohen Sieg gegen Rival Florida State hatte Sebastian, das Maskottchen der Miami Hurricanes, allen Grund zur Freude. (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Florida State Seminoleswww.seminoles.commehr News Miami Hurricaneswww.hurricanesports.comSpielplan/Tabellen Florida State SeminolesOpponents Map Florida State SeminolesSpielplan/Tabellen Miami HurricanesOpponents Map Miami Hurricanesfootball-aktuell-Ranking College
Booking.com
Miami Hurricanes

Spiele Miami Hurricanes

11.09.

Miami Hurricanes - Alabama-Birmingh. Bl.

31

:

14

20.09.

Louisville Cardinals - Miami Hurricanes

34

:

47

27.09.

Miami Hurricanes - Florida State Seminoles

52

:

10

11.10.

Clemson Tigers - Miami Hurricanes

42

:

17

17.10.

Miami Hurricanes - Pittsburgh Panthers

31

:

19

25.10.

Miami Hurricanes - Virginia Cavaliers

02:00 Uhr

07.11.

N. Carolina St. Wolfpack - Miami Hurricanes

01:30 Uhr

14.11.

Virginia Tech Hokies - Miami Hurricanes

21.11.

Miami Hurricanes - G. T. Yell. Jackets

28.11.

W. Forest Demon Deacons - Miami Hurricanes

05.12.

Miami Hurricanes - N. Carolina Tar Heels

Spielplan/Tabellen Miami Hurricanes
Louisville Cardinals
SEC
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE