Ohne Namen - aber erstmal vorn

Das namenlose Team aus Washington feierte gegen die Philadelphia Eagles einen sensationellen 27:17-Sieg. Ryan Kerrigan landete zwei Quarterback Sacks, er setzte zusätzlich mehrmals den gegnerischen Quarterback unter Druck. Mit insgesamt drei Turnovers war der Angriff der Eagles an der Niederlage dann nicht unschuldig. Zwei der Ballverluste verwertete Washington zu zwei Touchdowns. Alle Fehler unterliefen Philadelphia zudem in der eigenen Hälfte. Acht Quarterback Sacks des Teams aus Washington zeigten ihre Wirkung. Für Matthew Ioannidis und Rookie Chase Young wurden je 1,5 Quarterback Sacks registriert. Die Hinzunahme des Rookie-Stars in eine ohnehin schon starke Pass-Rush-Einheit zeigte die erwünschte Wirkung.

Zumindest in dieser Partie überdeckt dies alle anderen eventuellen Schwachstellen. Die Effektivität in der Red Zone zahlte sich für Washington aus. Aus vier Chancen machte man drei Mal Punkte. Nach 0:17-Rückstand schien der Touchdown von Logan Thomas auf Zuspiel von Dwayne Haskins kurz vor der Pause noch wie ein "Ehren-Touchdown". Nach der Pause allerdings bekamen die Eagles kein Bein mehr auf den Boden. Peyton Barber mkt zwei Touchdown-Läufen und Dustin Hopkins mit zwei Field Goals sorgten für das 27:17. Für Philadelphia blieb Dallas Goedert mit acht gefangenen Pässen für 101 Yards Raumgewinn und einen Touchdown der einzige Akteur auf Normalviveau. Washington war es recht: Nach dem ersten Spieltag zierte man dann gleich einmal die Tabellenspitze in der NFC East.

Auerbach - 15.09.2020

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen AnsichtStatistik zum SpielFotoshow Washington - Philadelphia Eagles (Getty Images)mehr News Philadelphia Eagleswww.philadelphiaeagles.commehr News Washingtonwww.redskins.comSpielplan/Tabellen Philadelphia EaglesOpponents Map Philadelphia EaglesSpielplan/Tabellen WashingtonOpponents Map Washingtonfootball-aktuell-Ranking NFL
HUDDLE - Footballmagazin
Booking.com
Philadelphia Eagles

Spiele Philadelphia Eagles

13.09.

Washington - Philadelphia Eagles

27

:

17

20.09.

Philadelphia Eagles - Los Angeles Rams

19:00 Uhr

27.09.

Philadelphia Eagles - Cincinnati Bengals

19:00 Uhr

05.10.

San Francisco 49ers - Philadelphia Eagles

02:20 Uhr

11.10.

Pittsburgh Steelers - Philadelphia Eagles

19:00 Uhr

18.10.

Philadelphia Eagles - Baltimore Ravens

19:00 Uhr

23.10.

Philadelphia Eagles - New York Giants

02:20 Uhr

02.11.

Philadelphia Eagles - Dallas Cowboys

02:20 Uhr

15.11.

New York Giants - Philadelphia Eagles

19:00 Uhr

22.11.

Cleveland Browns - Philadelphia Eagles

19:00 Uhr

01.12.

Philadelphia Eagles - Seattle Seahawks

02:15 Uhr

06.12.

Green Bay Packers - Philadelphia Eagles

22:25 Uhr

13.12.

Philadelphia Eagles - New Orleans Saints

22:25 Uhr

20.12.

Arizona Cardinals - Philadelphia Eagles

22:05 Uhr

27.12.

Dallas Cowboys - Philadelphia Eagles

22:25 Uhr

03.01.

Philadelphia Eagles - Washington

19:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Philadelphia Eagles
Dallas Cowboys
Vor fünf Jahren trafen Seahawks und Patriots mit Vollmer bei Super Bowl XLIX in Phoenix aufeinander

Vorschau auf Woche 2

Ein Super
Bowl Rematch

Indianapolis Colts - Minnesota Vikings

48 % denken: Sieg Minnesota Vikings

Houston Texans - Baltimore Ravens

48 % denken: Sieg Baltimore Ravens

Los Angeles Chargers - Kansas City Chiefs

48 % denken: Sieg Kansas City Chiefs

Green Bay Packers - Detroit Lions

48 % tippen auf Sieg der Detroit Lions

Washington
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE