Warriors gewinnen alle Spiele

Die Winterthur Warriors mussten hart arbeiten, um die St. Gallen Bears in die Schranken zu verweisen. Drei Spiele an einem Tag hatten die Winterthur Warriors am letzten Wochenende anzubieten. Und das erfolgreich. Vor rund 200 Zuschauern siegte zuerst die U16 gegen die Basel Gladiators mit 18:6 und nahm damit erfolgreich Revanche für die 8:12-Hinspielniederlage. Danach konnten sich auch die Junioren mit 43:8 gegen die St. Gallen Bears durchsetzen und damit ihren zweiten Sieg einfahren.

Im dritten Spiel des Tages trafen die Seniors der Warriors ebenfalls auf die St. Gallen Bears. Im Hinspiel bodigten die Warriors die Bears mit 48:0. Danach trafen die St. Galler auf die Calanda Broncos und mussten sich nur mit 6:28 geschlagen geben, was einer bemerkenswerten Steigerung gleichkommt. In Winterthur war man gewarnt. Zu recht, denn die Gegenwehr der St. Galler am Samstagabend war deutlich stärker als vor drei Wochen.

Die Warriors konnten zwar das Spiel mit 31:15 gewinnen, doch dieses Spiel hätte durchaus auch anders ausgehen können. Zwei der vier Touchdowns der Warriors erzielte ein Defense-Spieler: Zweimal fing Reto Fässler einen Pass des St. Galler Quarterbacks ab und trug den Ball in die Endzone. Leon Simioni erzielte ebenfalls wieder einen Touchdown, ebenso konnten sich Cedric Peter und Alex Meier weitere Touchdown-Punkte auf ihre Konten gutschreiben. Yannick Bünzli verwertete die Extrapunkte sowie einen Field Goal Versuch.

Wittig - 15.09.2020

Die Winterthur Warriors mussten hart arbeiten, um die St. Gallen Bears in die Schranken zu verweisen.

Die Winterthur Warriors mussten hart arbeiten, um die St. Gallen Bears in die Schranken zu verweisen. (© WW/Michelle Brügger, Szenemagazin.ch)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Nationalliga Awww.safv.chmehr News Nationalliga Bwww.safv.chmehr News St. Gallen Bearsbears.chmehr News Winterthur Warriorswww.warriors.chSpielplan/Tabellen Nationalliga ALeague Map Nationalliga ASpielplan/Tabellen Nationalliga BLeague Map Nationalliga BSpielplan/Tabellen St. Gallen BearsSpielplan/Tabellen Winterthur Warriors
Winterthur Warriors
Österreich
Spanien
Von AFL bis NFL Europe
Versuch der Eroberung der WeltDass die NFL heute aus über 30 Teams besteht, ist auch der World Football League zu verdanken. Während viele NFL-Teambesitzer zu Beginn der 70er Jahre einer Expansion mehr als skeptisch gegenüberstanden, da befürchtet wurde, dass die Stücke vom "Profi-Football-Kuchen" mit jeder Expansion kleiner würden, versuchte Gary L. Davidson dieses Vakuum auszufüllen und verkündete am 3. Oktober 1973 die Gründung der WFL. Nach der Beendigung des "Football Wars" mit der AFL hatte es also nur kurz gedauert, bis wieder Konkurrenz vor der Tür stand. Wenn die NFL dem Verlangen der...alles lesen
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE