Panthers verlieren erstes Shootout

Christian McCaffrey macht da weiter, wo er 2019 aufgehört hatDie Carolina Panthers haben ihr erstes Spiel der Saison mit 30:34 gegen die Las Vegas Raiders verloren.

Teddy Bridgewater und die explosive Offensive der Panthers konnten das Debüt für Head Coach Matt Rhule bis in die letzten Minuten des Spiels offenhalten. Bridgewater brachte 22 seiner 32 Pässe für 270 Yards an und zeigte eine besonders starke Verbindung zu Speedster-Neuzugang Robby Anderson, der sechs Pässe für 115 Yards und einen Touchdown fing.

Mit knapp 80 Sekunden zu spielen waren die Panthers 46 Yards davon entfernt, sich die Führung nach Jacobs drittem Touchdown-Lauf zurückzuholen. Bei einem vierten Versuch und Inches zu überqueren setzte Carolina jedoch vergeblich auf einen Überraschungsmoment und ließen Fullback Alex Armah in eine Wand laufen, anstatt Christian McCaffrey den Ball in die Hand zu geben.

Der 24-Jährige stand, wie aus der vergangenen Saison gewohnt, nur bei einer Handvoll Snaps an der Seitenlinie und sonst im Mittelpunkt der Panthers-Offensive. McCaffrey beendete das Spiel mit 134 Scrimmage Yards und zwei Touchdowns.

Die extrem junge Defensive Carolinas konnte die Raiders, allen voran Running Back Josh Jacobs, der 25 Mal für 93 Yards und drei Touchdowns lief, nicht aus der Endzone halten. Rookie-Cornerback Troy Pride Jr. fiel zweifach negativ auf bei langen Catches der Raiders-Receiver Henry Ruggs und Nelson Agholor.

Nr.1-Cornerback Donte Jackson musste das Spiel verletzungsbedingt im ersten Viertel verlassen und wurde durch Rasul Douglas ersetzt, der erst nach seiner Entlassung durch die Eagles am Cutdown-Day kurz vor Saisonbeginn nach Carolina kam.

Die talentierte Defensive Line der Panthers konnte nicht ausnutzen, dass die Raiders auf Right Tackle erst Starter Trent Brown im ersten Viertel und Backup Sam Young im dritten Viertel zu Verletzungen verloren. Carolina setzte keinen einzigen Sack und konnte Derek Carr nicht davon abhalten, die Raiders konstant mit kurzen Pässen über das Feld zu führen.

Die Panthers reisen am kommenden Sonntag nach Tampa Bay, um gegen die Buccaneers um Tom Brady zu spielen. Die Raiders geben ihr Heimdebüt gegen die New Orleans Saints am darauffolgenden Montag.


Ruben Martin - 14.09.2020

Christian McCaffrey macht da weiter, wo er 2019 aufgehört hat

Christian McCaffrey macht da weiter, wo er 2019 aufgehört hat (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen AnsichtStatistik zum SpielFotoshow Carolina Panthers - Las Vegas Raiders (Getty Images)mehr News Carolina Pantherswww.panthers.commehr News Las Vegas Raiderswww.raiders.comSpielplan/Tabellen Carolina PanthersOpponents Map Carolina PanthersSpielplan/Tabellen Las Vegas RaidersOpponents Map Las Vegas Raidersfootball-aktuell-Ranking NFL
HUDDLE - Footballmagazin
Carolina Panthers

Spiele Carolina Panthers

13.09.

Carolina Panthers - Las Vegas Raiders

30

:

34

20.09.

Tampa Bay Buccaneers - Carolina Panthers

19:00 Uhr

27.09.

Los Angeles Chargers - Carolina Panthers

22:05 Uhr

04.10.

Carolina Panthers - Arizona Cardinals

19:00 Uhr

11.10.

Atlanta Falcons - Carolina Panthers

19:00 Uhr

18.10.

Carolina Panthers - Chicago Bears

19:00 Uhr

30.10.

Carolina Panthers - Atlanta Falcons

01:20 Uhr

08.11.

Kansas City Chiefs - Carolina Panthers

19:00 Uhr

15.11.

Carolina Panthers - Tampa Bay Buccaneers

19:00 Uhr

22.11.

Carolina Panthers - Detroit Lions

19:00 Uhr

29.11.

Minnesota Vikings - Carolina Panthers

19:00 Uhr

13.12.

Carolina Panthers - Denver Broncos

19:00 Uhr

20.12.

Green Bay Packers - Carolina Panthers

27.12.

Washington - Carolina Panthers

19:00 Uhr

03.01.

Carolina Panthers - New Orleans Saints

19:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Carolina Panthers
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE