Die ersten Spieler verzichten

Patrick Chung und Dont'a Hightower sind die bisher namhaftesten Spieler, die verzichten werdenDie Einigung zwischen Spielergewerkschaft NFLPA und Liga NFL vergangene Woche beinhaltete die Option für Spieler, die kommende Spielzeit aufgrund der Ausbreitung des Corona-Virus aussetzen zu können. Hierzu wurde zwischen Spielern, die in eine Hochrisikogruppe gehören, und solchen, die aus freien Stücken verzichten wollen, unterschieden. Dementsprechend unterscheidet sich auch das Geld, das diese Spieler bekommen.

Alle Spieler haben mindestens bis zum 04. August Zeit (eine Woche nach schriftlichem Einigungs-Brief, der noch nicht finalisiert ist), sich gegen eine Spielzeit 2020 zu entscheiden. Und es dauerte nicht lange, bis Starspieler ihren Verzicht auf diese Saison erklärten. Am härtesten hat dies bislang die New England Patriots getroffen, bei denen mindestens sechs Mann die kommende Spielzeit nicht auflaufen werden.

Spieler, die freiwillig verzichten und keiner Risikogruppe angehören, erhalten für diese Spielzeit 150.000 Dollar "Stipendium", das ihnen jedoch vom Gehalt für 2021 abgezogen werden wird. Ihr Vertrag wird jeweils um ein Jahr weitergeschoben.

Anders sieht es bei den Spielern aus, die zu einer Hochrisikogruppe gehören (Ausnahme hier: Übergewicht): Neben Krebs, chronischen Leberkrankheiten, Sichelzellenanämie finden sich auch die bei NFL-Spielern häufigeren Typ 2 Diabetes und einige mehr. Diese Spieler erhalten 350.000 Dollar, die nicht wieder zurückgezahlt werden müssen. Zudem zählt die Saison in Richtung Free Agency.

Nachdem es diese Situation so noch nie in der Historie gegeben hat, war spannend, inwieweit die Spieler davon Gebrauch machen und in Einzelfällen auf richtig viel Geld verzichten, um ihre Gesundheit zu schützen. Einige wurden z.B. kürzlich Väter und wollen ihre Familie nicht erhöhten Risiken aussetzen.

Es dauerte dann auch nicht lange, bevor die ersten Absagen eintrudelten: Den Anfang machte Chiefs O-Liner Laurent Duvernay-Tardif; der aktuelle Super Bowl Champion hat seinen Doktortitel in der Offseason erhalten und arbeitet in einem Langzeitpflegeheim in Kanada daran, die Folgen des Corona-Virus dort möglichst gering zu halten.

Während man ihn nicht direkt als einen "Star" der Liga ansehen kann, sieht das bei den Patriots schon anders aus: Die Leistungsträger Safety Patrick Chung und vor allem Linebacker Dont’a Hightower werden kommende Spielzeit nicht auflaufen. Dazu verzichten dort auch Fullback Dan Vitale, Running Back Brandon Bolden und Offensive Lineman Najee Toran. Offensive Line Leistungsträger Marcus Cannon gehört zu den wenigen Hochrisiko-Opt Outs bisher. Es sah sowieso schon nach Umbruch aus bei den Patriots, aber das hilft sicher nicht...

Hier die momentan Übersicht der darüber hinaus bisher bekannten Verzichtenden laut nfl.com:


Freiwillig verzichten (Kat. I):

Baltimore Ravens: Kick Returner De'Anthony Thomas, O-Liner Andre Smith

Buffalo Bills: Defensive Tackle Star Lotulelei

Dallas Cowboys: Cornerback Maurice Canady, Wide Receiver Stephen Guidry

Houston Texans: Defensive Tackle Eddie Vanderdoes

Kansas City Chiefs: O-Liner Laurent Duvernay-Tardif

New England Patriots: Linebacker Dont'a Hightower, Fullback Dan Vitale, Running Back Brandon Bolden, O-Liner Najee Toran

New Orleans Saints: Tight End Cole Wick

Seattle Seahawks: O-Liner Chance Warmack

Tennessee Titans: O-Liner Anthony McKinney

Green Bay Packers: Wide Receiver Devin Funchess

und Free Agent Larry Warford (u.a. Detroit Lions)


Spieler mit Hochrisikogrund (Kat. II):

Minnesota Vikings: Defensive Tackle Michael Pierce

New England Patriots: O-Liner Marcus Cannon

Washington Football Team: Defensive End Caleb Brantley


Opt-Outs, bei denen der Grund noch nicht bekannt wurde (Kat. I oder II):

Chicago Bears: Defensive Tackle Eddie Goldman

Denver Broncos: Defensive Tackle Kyle Peko

New England Patriots: Safety Patrick Chung

New York Jets: O-Liner Leo Koloamatangi

Philadelphia Eagles: Wide Receiver Marquise Goodwin


Eine bereits jetzt beeindruckend lange Liste – und bis zum Fristende sind es noch einige Tage! Es wird eine Saison mit einem völlig anderen Gesicht... und das nur, wenn alles klappt.





Carsten Keller - 28.07.2020

Patrick Chung und Dont'a Hightower sind die bisher namhaftesten Spieler, die verzichten werden

Patrick Chung und Dont'a Hightower sind die bisher namhaftesten Spieler, die verzichten werden (© Carsten Keller)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News NFLwww.nfl.comSpielplan/Tabellen NFLLeague Map NFL
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
Seriöse Online Casinos Österreich von CasinoHEX.at
www.AutoTeileXXL.DE