Royals wollen spielen

Die Potsdam Royals wollen 2020 spielen. Die Potsdam Royals haben sich für eine Teilnahme an einem GFL Spielbetrieb 2020 ausgesprochen. Der AFVD hat den Teams der GFL und GFL 2 die Möglichkeit eingeräumt, bis zum Freitag eine Exit-Option zu ziehen. Damit können Vereine ihre Nichtteilnahme an einer möglichen Minisaison im Herbst 2020 erklären.

Die Royals ziehen diese Option nicht. "Wenn es die behördlichen Auflagen in punkto Gesundheit und Sicherheit zulassen und die Rahmenbedingungen im Allgemeinen stimmen, nehmen wir an einem Spielbetrieb teil," so Präsident Stephan Goericke. "Wir sind in der glücklichen Situation bereits seit Anfang Juli mit all unseren Teams wieder in voller Mannschaftsstärke trainieren zu können. Alle Mannschaften wollen auch in 2020 noch spielen, sei es in einem geregelten Spielbetrieb oder in Freundschaftsspielen. Dank auch an unsere Fans, die sich in dieser schwierigen Zeit sehr solidarisch und geduldig gezeigt haben."

In den nächsten Tagen wird es nun weitere Gespräche geben, um festzustellen, wie eine mögliche Herbstsaison aussehen könnte und unter welchen Rahmenbedingungen, da die Bedingungen von Bundesland zu Bundesland sehr verschieden sind. Sollte eine Minisaison unmöglich erscheinen, wollen die Potsdamer zumindest versuchen Freundschaftsspiele auszutragen.

Schlüter - 25.07.2020

Die Potsdam Royals wollen 2020 spielen.

Die Potsdam Royals wollen 2020 spielen. (© Christian Goßlar)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News GFLwww.gfl.infomehr News Potsdam Royalswww.potsdamroyals.deSpielplan/Tabellen GFLLeague Map GFLSpielplan/Tabellen Potsdam Royalsfootball-aktuell-Ranking GFL
HUDDLE - Footballmagazin
Potsdam Royals
Dresden Monarchs
GFL Nord
Heute vor zehn Jahren
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE