Auch Pac-12 reduziert

Pac-12 Commissioner Larry Scott.Die Pac-12 Conference ist dem Beispiel der Big Ten gefolgt und wird 2020 nur Conference-Spiele im College Football abhalten. Trainingseinheiten werden erst verspätet durchgeführt werden und Spieler, die 2020 nicht antreten werden, sollen Teammitglieder auch 2021 bleiben. Zu den bedeutenden Conference Spielen, die nun ausfallen, gehörten Partien, wie USC vs. Alabama, Cal vs. TCU, Washington State vs. Houston und Colorado vs. Texas A&M. Durch die Absage der Big Ten Non-Conference Matches wurden bereits Washington vs. Michigan und Oregon vs. Ohio State abgesagt.

Doch damit wollten die schlechten Nachrichten des Wochenendes nicht abreißen. Wenige Stunden nach der Bekanntgabe der Reduzierung des 20er Fahrplanes, wurde bekanntgegeben, dass Pac-12 Commissioner Larry Scott positiv auf das Covid-19 Virus getestet wurde. Er musste von seinem Hausarzt sofort in Quarantäne geschickt werden und darf seine Geschäfte von zu Hause weiter führen.

In die Reihe der Pessimisten hat sich mittlerweile auch SEC Commissioner Greg Sankey eingereiht. "Die Sorge, dass College Football in dieser Saison nicht, oder nur reduziert stattfinden kann, ist groß. Ich möchte schon, dass unsere Athleten ein Teil des Sport-Herbstes werden sollen, aber manchmal muss man Dinge entscheiden, die richtig sind, aber die niemand gerne entscheiden möchte. Eine Entscheidung über den endgültigen SEC Fahrplan werden wir erst Ende Juli entscheiden. Wir werden heute mit starken Einschränkungen konfrontiert, müssen Masken tragen, müssen desinfizieren, müssen Abstandsregeln einhalten und immer sehr vorsichtig sein. Die Frage ist nun, wie wir alle Risiken für unsere Athleten, unsere Mitarbeiter und unsere Zuschauer minimieren können."

Last but not least hat Maryland seinen Trainingsbetrieb für die freiwilligen Football Workouts eingestellt. Am 8. Juli wurden von 185 Athleten und Staff Mitgliedern, neun positive Covid-19 Fälle getestet. Im Juni wurden noch 105 Athleten getestet und kein positiver Fall trat auf.

Schlüter - 12.07.2020

Pac-12 Commissioner Larry Scott.

Pac-12 Commissioner Larry Scott. (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Pac 12www.pac-12.orgSpielplan/Tabellen Pac 12League Map Pac 12
Booking.com
Pac 12
USC Trojans
Stanford Cardinal
Die Geschichte der NFL
Friedliche KoexistenzDie NFL-Saison 1966 begann mit einem Schock für die Cleveland Browns. Ihr Star-Running-Back Jim Brown erschien nicht zum Trainingscamp und erklärte dafür schlicht seinen Rücktritt vom aktiven Football. Dies war eine Sensation, denn Brown war schließlich erst 30 Jahre alt. Während seiner neun Jahre in der Liga war er acht Mal der erfolgreichste Running Back der NFL, hatte 126 Touchdowns erzielt und 12.312 Yards Raumgewinn erlaufen, 4.000 Yards mehr als der zu diesem Zeitpunkt Zweitplatzierte in dieser Statistik. Ein Rekord, der ewig Bestand haben würde, so glaubten damals jedenfalls alle....alles lesen
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE