Es fehlen nationale Standards

In Europa ist die Frage längst geklärt. In der Krise müssen die FBS Conferences den Begriff "Mindeststandard" noch definieren.Die FBS Conferences sind in diesen Tagen damit beschäftigt, Standards für Absagen von Spielen und Mindestzahlen von Kadern zu definieren und damit die Realitäten anzuerkennen. Das Covid-19 Virus wird die College Football Saison 2020 erheblich beeinflussen. "Niemand will mit einem nichtspielfähigen Kader antreten. Wir benötigen Untergrenzen, ab wann eine Mannschaft nicht mehr spielfähig ist", so West Virginias Athletic Director Shane Lyons. Nur was heißt dass, welche Konsequenzen ergeben sich daraus?"

Die Big 12 tendiert dazu, dass bei einem Kader von 85 Stipendiaten maximal 25 Prozent, also rund 21 Sportstudenten pro Team ausfallen dürfen. Dann wären noch rund 64 Spieler einsatzfähig. Bei Auswärtsspielen werden rund 60 bis 70 der eigenen Spieler mitgenommen. Erfahrene Coaches meinen, dass man mindestens 53 Spieler benötigt, um diese absolute Untergrenze erreicht zu haben. Es wird mit vier mal elf Spielern gerechnet, also zwei komplette Defense und Offense Teams, dazu kommen Special Teams, ein Holder und ein Long-Snapper. Doch bei steigender Krankenzahl müssen die Coaches damit rechnen, dass einige Spielerpositionen vakant werden. Also müssen alle Beteiligten flexibel denken. Ofensive Linemen müssen auch so trainiert werden, dass sie in der Defensive Line aushelfen können und umgekehrt. Ein Defensive Back sollte auch wissen, wie ein Wide Receiver arbeitet.

TCU Athletic Director Jeremiah Donati spricht entsprechend aus, was alle bedrückt: "Es gibt nach über 150 Jahren College Football keinen nationalen Standard, ab wann ein Team disqualifiziert werden muss. Ist es ein Prozentsatz der gesamten Mannschaft, Ist es ein Prozentsatz der Stipendiaten oder ein Prozentsatz der Starter? Was passiert, wenn alle drei Quarterbacks krank geworden sind? Reicht der krankeStamm-Quarterback aus, um die ganze Mannschaft zu disqualifizieren?

Ebenfalls beschäftigen sich die Conferences mit ganz einfachen Fragen. Was passiert, wenn Nonconference Gegner nicht antreten können? "Wir empfehlen, den Kontakt mit benachbarten, regionalen Colleges zu halten, beziehungsweise auszubauen und diese dann als eventuelle Ersatzpartner für ausfallende Gegner einzuplanen. Auch sollten, so die Big 12 Conference Athletic Directors, das eigene Championship Game zeitlich verlegt werden, um so die Saison zeitlich zu strecken und mit mehr freien Wochenenden zu planen. Abgesagte Matches könnten dann zu einem späteren Termin leichter nachgeholt werden.

Schlüter - 05.07.2020

In Europa ist die Frage längst geklärt. In der Krise müssen die FBS Conferences den Begriff "Mindeststandard" noch definieren.

In Europa ist die Frage längst geklärt. In der Krise müssen die FBS Conferences den Begriff "Mindeststandard" noch definieren. (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Big 12www.big12sports.comSpielplan/Tabellen Big 12League Map Big 12
Booking.com
Big 12
Texas Longhorns
Die Superstars der NFL
Der kleine DachdeckerWer Sanders’ Einstellung zu seiner Leistung und seinem Sport verstehen will, muss in die Tage zurückgehen, in denen der kleine Barry in seinen Sommerferien noch seinem Vater half, Dächer in seiner Geburtsstadt Wichita (Kansas) zu decken. Eigentlich müsste man sagen: helfen musste. In den heißen Monaten des Jahres, ohne Pause und vor allem ohne Schatten, auf den Dächern von Kansas zu stehen, ist sicherlich nicht jedermanns Sache. "Es war wie in einer Sauna", erinnert sich Sanders. "Aber schlimmer noch war, für meinen Vater zu arbeiten. Er konnte einen Schraubenzieher verlangen...alles lesen
Oklahoma Sooners
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE