Uneinheitliches Bild

Holzgerlingen Twister möchte dieses Jahr als einziges Team nicht in der Regionalliga antreten.Kein klares Bild zeigt sich in Sachen Football-Saison auch in Baden-Württemberg. Wie wohl auch deutschlandweit offenbart sich im Football (wie wohl auch in allen anderen Bereichen des Lebens) eine Situation zwischen Hoffen und Bangen, die sich auch in der aktuellen Beschlussfassung des American Football & Cheerleading Verband Baden-Württemberg (afcvbw) widerspiegelt. Drei von sechs Ligen des AFCVBW wollen spielen, also ein gespaltenes Bild, was nicht nur bei den Ligen, sondern auch bei den Vereinen insgesamt darauf schließen lässt, dass das Meinungsbild ungefähr Hälfte/Hälfte liegen dürfte.

Folgende Mitteilung zur Situation veröffentlichte hierzu der AFCVBW:

Die Saison 2020 ist eine ganz besondere. Sie wurde bereits nach dem ersten Vorbereitungsspiel Anfang März durch die Corona-Pandemie gestoppt. Danach hieß es warten auf den Silberstreif am Horizont. Dieser kam dann auch Mitte Mai in Form der Erlaubnis kontaktloses Training wieder zu beginnen. Dies war dann auch für uns der Startschuss für die Planung einer Ersatzsaison. So wurden alle Teams nach Ihrer Bereitschaft zu...

Holzgerlingen Twister möchte dieses Jahr als einziges Team nicht in der Regionalliga antreten.

Holzgerlingen Twister möchte dieses Jahr als einziges Team nicht in der Regionalliga antreten. (© Uwe Klein / Weinheim Longhorns)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
Baden-Württemberg
Stuttgart Scorpions
Pforzheim Wilddogs
Heute vor neun Jahren
Schwäbisch Hall Unicorns
PODCArSTen 40 mit David Bada

Viele weitere Audios : hier
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE