Erstes College beendet Sportaktivitäten

Ohio State besitzt genügend Rücklagen gegen einen Saisonausfall, andere nicht. Es sind noch neun Wochen bis zum möglichen ersten Kickoff im College Football und mittlerweile liegen an vielen Orten die Nerven blank. Seit einigen Tagen steigen die Zahlen der Covid 19 Infizierten an den US-Hochschulen rapide an und machen auch nicht vor den Studenten-Athleten halt.

Während zum Beispiel Iowa sich genötigt sieht, den Ticketvorverkauf vorläufig einzustellen und Vizemeister Clemson mittlerweile 23 Infizierte Footballer registriert hat (andere Hochschulen beklagen noch mehr Infizierte), so offenbaren sich an vielen Hochschulen Schwächen in der Abwehr der Pandemie. Weder gutgemeinte Sicherheitsabstände lassen sich einhalten, noch helfen Schutzmasken weiter, wenn mehrere hunderte Studenten an Parties teilnehmen und als unwissende Infizierte zum Campus zurückkehren, um wiederum andere Studenten anzustecken. Das mangelnde Bewusstsein und sommerliche Temperaturen lassen natürlich nicht nur in den USA die Angst vor dem unsichtbaren Virus kleiner werden, doch die nun ersten vorliegenden Fallzahlen sprechen eine deutliche Sprache. Florida und Texas entwickeln sich gerade in diesen Tagen zu bedrohlichen Hot Spots einer zweiten Welle und diese Orte werden von den Massen an Studenten und Studentinnen noch befeuert, die mittlerweile zum Präsenzunterricht zurückgekehrt sind. Diese Orte würden aber endgültig im Chaos versinken, wenn tatsächlich in vollen Stadien bis zu 100.000 College Football Fans dicht an dicht stehen, sitzen und feiern würden und niemand diese Mengen mehr aufhalten könnte. Es entwickelt sich in den USA eine zweite Katastrophe mit Ansage, die kaum noch zu verhindern ist, weil dem Kommerz ein größerer Stellenwert, als der allgemeinen Sicherheit zugebilligt wird. Ohio State prognostiziert einen Verlust von 300 Mio US-Dollar, wenn es keine Football Saison geben würde, Notre Dame immerhin noch 100 Mio US-Dollar. Doch wer ein Stiftungskapital von über 10 Milliarden US-Dollar sein Eigentum nennt, wird auch dieses eine Verlustjahr überleben.

Ein erstes College hat übrigens die Reißleine gezogen und am Montag die Absage aller Sportaktivitäten im Herbst angekündigt. Es handelt sich um das Division III Bowdoin College in Brunswick, Maine. Die Polar Bears spielen normalerweise in der New England Small College Athletic Conference (nescac) um Punkte, zeigen aber mehr Verantwortungsbewusstsein, als NCAA und alle 15 Top Conferences zusammen.

Schlüter - 23.06.2020

Ohio State besitzt genügend Rücklagen gegen einen Saisonausfall, andere nicht.

Ohio State besitzt genügend Rücklagen gegen einen Saisonausfall, andere nicht. (© Ohio State University)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Collegewww.ncaafootball.com
Booking.com
College
Pac 12
SEC
Hast Du das Zeug für die Perfect Season?Streak Game NCAA 2019

- für jede Spielrunde ein Team tippen
- siegt das Team, bleibt der Streak am Leben
- die fünf längsten Streaks der Saison gewinnen
- im Jackpot sind 15600 Footys!

Jetzt mitspielen und gewinnen!
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE