Spanien sagt Footballsaison endgültig ab

Enrique Garcia de CastroDer spanische American Football Verband FEFA hat heute auf seiner Delegiertenkonferenz unter der Leitung des Präsidenten Enrique Garcia de Castro beschlossen, dass die abgebrochene Saison 2020 nicht weiter fortgesetzt wird und nun auch endgültig und unwiderruflich abgesetzt wird. Die bereits im Januar begonnenen Wettbewerbe wurden im März 2020 aufgrund der Covid-19 Epidemie zunächst ausgesetzt.

Nach Analyse der Situation wurden zwischen dem Verband und seiner Mitgliedsvereine folgende Vereinbarungen getroffen:

- Die Wettbewerbe der Saison 2019/2020 sind dauerhaft ausgesetzt und werden daher nicht fortgesetzt.

- 2020 wird es in keinem Wettbewerb einen Champion geben.

- Die Tabellen dieser Saison und bereits ausgespielte Matches behalten ihre Gültigkeit.

- Es wird keinen Widerspruch oder Ablehnung durch die Vereine und durch den Verband geben.

Schlüter - 21.06.2020

Enrique Garcia de Castro

Enrique Garcia de Castro (© Christian Llitos)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Vereine Spanienwww.fefa.esClub Map Vereine Spanien
Badalona Dracs
L'Hospitalet Pioners
Valencia Firebats
Heute vor zehn Jahren
Madrid Osos Rivas
Mythos Notre Dame
Der VorwärtspassNein, Notre Dame hat den Vorwärtspass nicht erfunden. Aber für seinen Durchbruch gesorgt. Inzwischen ist der Pass eine seit vielen Jahrzehnten eingespielte Routine und aus dem Football nicht mehr wegzudenken. Wenn die Passempfänger ihre Routen laufen, die Cornerbacks auf die Lauer gehen und der Quarterback sich rückwärts von der Line of Scrimmage weg bewegt, dann weiß man, dass es in den nächsten Sekunden höchstwahrscheinlich zu einem Pass kommt. Genauer gesagt: zu einem Vorwärtspass. Klar, manchmal wird ein Pass nur angetäuscht, aber der wohl sichtbarste Unterschied zum Rugby liegt beim...alles lesen
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE