Sachsen erlaubt volles Football-Training

Die Dresden Monarchs und andere sächsische Vereine können im Juni wieder voll trainieren.Mit Sachsen will das erste Bundesland ab dem 6. Juni Training und Wettkämpfe grundsätzlich in jeder Sportart wieder erlauben, unabhängig von den Kontakten der Aktiven untereinander. Die grundsätzlichen Anforderungen an Hygiene bleiben dabei selbstverständlich erhalten, auch Zuschauer sind vorerst nicht zu Spielen zugelassen. Auf dem Feld allerdings sollen für die Sportler keine Einschränkungen oder Abstandsgebote gelten, womit auch Football-Training für die sächsischen Vereine ab dem Wochenende nach Pfingsten möglich wird.

Über diese geplanten weitreichenden Lockerungen der bisher geltenden Beschränkungen für das Sporttreiben in Zeiten der Corona-Pandemie hat der sächsische Innenminister Prof. Dr. Roland Wöller in Abstimmung mit dem Landessportbund Sachsen (LSB) die Öffentlichkeit in Dresden informiert. "Die gegenwärtige Entwicklung der Pandemie ermöglicht uns diese Lockerungen. Auch im Bereich des Sports setzen wir nun noch stärker auf die Eigenverantwortung der Sportler und Vereine. Wir geben die Hygieneregeln nicht mehr pauschal vor, sondern erwarten von den...

Die Dresden Monarchs und andere sächsische Vereine können im Juni wieder voll trainieren.

Die Dresden Monarchs und andere sächsische Vereine können im Juni wieder voll trainieren. (© Miladinovic)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
Sachsen
Dresden Monarchs
Viele weitere Audios : hier
Chemnitz Crusaders
Die Geschichte der NFL
Die ersten echten StarsEin weiterer dieser Stars war Bronko Nagurski, der an der Universität Minnesota seinen Ruhm dem Einsatz auf vier verschiedenen Positionen verdankte. In der NFL sollte er vor allem als Fullback der Chicago Bears für Furore sorgen, obwohl er von den körperlichen Ausmaßen eher dem damaligen Ideal eines Linienspielers entsprach. Mit etwa 105 Kilo Körpergewicht war er gut 30 Kilo schwerer als der berühmte Grange, für den er auch oft als Vorblocker agierte. Nagurski drückte den Bears sportlich seinen Stempel auf. Dank seiner körperlichen Ausmaße war es der gegnerischen Abwehr nur mit massiven...alles lesen
Leipzig Hawks
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE