College Football kehrt zurück

College Football kehrt bereits im Juni 2020 auf freiwilliger Basis auf die US-Sportbühne zurück. Das NCAA Division I Council hat eine Grundsatzentscheidung getroffen. Die Athleten aller Sportarten der Division I dürfen bereits ab dem 1. Juni 2020 freiwillige Trainingsaktivitäten auf dem Campus ihrer Universität wieder aufnehmen. Allerdings ist die maximale Trainingszeit auf acht Stunden pro Woche bis Ende Juni begrenzt. Mit dem richtigen Training dürfen College Basketball und College Football der FBS und FCS Klasse am 1. Juli starten. Die Hochschulen erhalten somit eine erste Perspektive, dass im September der geregelte Spielbetrieb beginnen kann. Die Hochschulen des größten Hochschul-Sportdachverbandes der USA müssen zudem ein Sicherheits- und Hygienekonzept erarbeiten, welches auf den Vorschriften ihres jeweiligen Bundesstaates basiert.

Unterdessen haben sich erste US-Gouverneure zur Rückkehr des Sports in ihren Bundesstaaten geäußert. Kaliforniens Gouverneur sagte, dass der Sport in seinem Bundesstaat im Juni zurück kehren kann, Arizona teilte mit, dass der professionelle Sport ab sofort, aber ohne Zuschauer präsentiert werden darf. Die "Stay-at-home-Order" wurde in Arizona ebenfalls aufgehoben. Gouverneur Andrew Cuomo (New York) teilte ebenfalls mit, dass der professionelle Sport ohne Zuschauer ab Juni wieder stattfinden darf.

Abschließend bestätigte die kanadische Regierung, dass der CFL Commissioner Randy Ambrosie um eine sofortige finanzielle Unterstützung in Höhe von 30 Millionen US-Dollar gebeten hat. Die CFL sollte ursprünglich am 11. Juni starten, musste aufgrund des Corona Virus allerdings ihren ersten Spieltag in den September 2020 verlegen. Sollte es zu einer Totalabsage in diesem Jahr kommen, ist sogar von einem Bedarf von bis zu 150 Mio US-Dollar die Rede.

Schlüter - 24.05.2020

College Football kehrt bereits im Juni 2020 auf freiwilliger Basis auf die US-Sportbühne zurück.

College Football kehrt bereits im Juni 2020 auf freiwilliger Basis auf die US-Sportbühne zurück. (© NFF)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Collegewww.ncaafootball.commehr News CFLwww.cfl.caSpielplan/Tabellen CollegeLeague Map CollegeSpielplan/Tabellen CFLLeague Map CFLfootball-aktuell-Ranking College
CFL
West Division
Von AFL bis NFL Europe
Keine Milliarde von der NFLAm 17. Oktober 1985 reichte die USFL, erneut angeführt von Donald Trump, eine Klage gegen die NFL ein, der vorgeworfen wurde, gegen das Kartellrecht verstoßen und ihre Monopolstellung ausgenutzt zu haben, um die USFL zu ruinieren. Die USFL behauptete, dass die NFL die TV-Sender gedrängt hätte, der USFL im Herbst keine Plattform zu bieten. Auf über eine Milliarde Dollar beliefen sich die Forderungen der USFL, die damit die NFL im Erfolgsfall in die Knie hätte zwingen können. Der monatelange Rechtsstreit sowie die Ungewissheit über die Zukunft der USFL bewegte immer mehr Spieler dazu, in die...alles lesen
East Division
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Seriöse Online Casinos Österreich von CasinoHEX.at