Carlos Hyde nach Seattle

Carlos Hyde geht nach SeattleDie Seattle Seahawks haben auf Ihre Sorgen auf der Running Back-Position reagiert und Carlos Hyde für ein Jahr verpflichtet. Der Vertrag ist mit maximal vier Millionen US-Dollar dotiert. Somit kehrt Hyde in die NFC-West zurück, in der er bei den San Francisco 49ers spielte welche ihn in der zweiten Runde der Draft 2014 verpflichteten.

Nachdem er nicht in das System von 49ers-Head-Coach Kyle Shanahan passte, durchlief er nach der Entlassung bei den 49ers eine wahre Odysee. Über die Browns, nach Jacksonville nach Kansas City landete er letzte Saison in Houston bei den Texans. Dort durchbrach er wieder einmal die 1.000 Yard-Schallmauer. Trotz der vielen Wechsel wusste Hyde zu gefallen.

Nun ergreift er die neue Herausforderung bei den Seattle Seahawks.




Kavalirek - 24.05.2020

Carlos Hyde geht nach Seattle

Carlos Hyde geht nach Seattle (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News NFC Westwww.nfl.comSpielplan/Tabellen NFC WestLeague Map NFC West
Booking.com
NFC West
San Francisco 49ers
Seattle Seahawks
Erfolgreiche Offense
Swinging GateDie "Swinging-Gate"-Formation bricht mit allen bekannten Konventionen im Football und lässt den Quarterback in unseren Augen zunächst einmal nahezu ungeschützt zurück. Es gibt zahlreiche verschiedene Varianten dieser Formation. Allen gemein ist, dass die Mehrzahl der Offensive Linemen sich auf einer Seite des Spielfeldes formiert, weit entfernt vom Ball und dem Center. Die verbleibenden Spieler werden möglichst über die gesamte Breite des Spielfeldes verteilt, damit die Defense auch die gesamte Breite zu verteidigen hat. Dies dünnt die Defense an mehreren Stellen aus. Dadurch...alles lesen
Arizona Cardinals
Heute vor zehn Jahren
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE