NFL Draft 2020 - erster virtueller Draft der Geschichte

Die Corona Pandemie hat auch im Sportbereich für einige Ausfälle, Absagen und Einschränkungen gesorgt. So wurde der NFL Draft 2020 zwar nicht komplett abgesagt, jedoch fand er ausschließlich virtuell statt. Vom 23. April bis zum 25. April dauerte das Event. Eigentlich war vorgesehen, dass die Veranstaltung im Spielerparadies Las Vegas stattfindet. Vor dem Caesars Forum sollte die Hauptbühne stehen. Im künstlichen See vor dem Hotel Bellagio sollte eine weitere, schwimmende Bühne aufgebaut werden, zu der die Spieler mit einem Boot gebracht werden sollten. Am Ende waren sie lediglich per Livestream aus ihren Wohnzimmern zu sehen.

Was ist der NFL Draft?
Jedes Jahr finden hunderte neue Spieler den Weg in die National Football League. Jedoch gelangen diese nicht willkürlich zu ihrem Team. Dafür gibt es bereits seit vielen Jahrzehnten, einen Vergabeprozess, der eine bestimmte Reihenfolge beinhaltet. Dieser Vergabeprozess ist der alljährliche Draft.
"Draft" lässt sich am besten mit Einberufung übersetzen. Die Vereine der NFL haben bei dieser Veranstaltung die Möglichkeit, neue Spieler zu ihren Teams zu holen. Bei den Spielern handelt es sich in der Regel um Nachwuchstalente. Die meisten davon spielten zuvor Football nur am College und werden erst durch den Draft zu Profis.

Wie läuft der NFL Draft ab?
Jedes Team hat pro Runde die Möglichkeit einen Spieler auszuwählen. Da die Liga 32 Mannschaften umfasst, besteht eine Runde aus 32 sogenannten Picks. Jener eine Pick, ist das Recht einen Spieler verpflichten zu dürfen. Insgesamt besteht der Draft aus 7 Runden. Daher werden grundsätzlich 224 Spieler "gepickt". Jedoch wurden im Jahre 2020 255 Spieler gedraftet. Dies liegt daran, dass die NFL jedes Jahr sogenannte "Compensatory Picks" vergibt. Dies sind zusätzliche Rechte, Spieler auswählen zu dürfen. Die Rechte an diesen Picks werden Vereinen gewährt, die im Vorjahr während des Transferfensters, viele gute Spieler verloren haben. Es soll dazu dienen, dass die Liga ausgeglichen und wettbewerbsfähig bleibt. Es können aber nur so viele Compensatory Picks vergeben werden, wie es Teams in der NFL gibt. Ab dem Ende der dritten Runde bis zum Ende der siebten Runde kommen diese Picks zum Einsatz.

Wie ermittelt sich die Reihenfolge?
Die Reihenfolge, nach denen Teams neue Spieler verpflichten dürfen, ist ebenfalls danach aufgebaut, dass die Liga ausgeglichen bleibt. So darf das schlechteste Team der vorherigen Saison, sich als erstes die Rechte eines Talentes sichern. Diesen ersten Pick haben sie in jeder Runde. Das beste Team wählt demnach als letztes in jeder Runde seine Spieler aus. Als Maßstab was gut oder schlecht ist, wird die Anzahl der Siege im Vergleich zu der Anzahl der Niederlagen herangezogen. Das Team mit den wenigsten Siegen der Vorsaison erhält den ersten Pick im Draft. Der letztjährige Meister, sprich der Super Bowl Gewinner, wählt als Letztes eines der Talente aus. Die Reihenfolge kann aber variieren und tut dies auch. Die Teams haben nämlich die Möglichkeit, ihre Draftpicks gegen andere Draftpicks oder Spieler, die sie bereits unter Vertrag haben, zu tauschen.

Wer kann überhaupt "gedraftet" werden?
Nahezu alle der Athleten, die während der dreitägigen Veranstaltung gepickt werden, haben vorher am College gespielt. Jedoch müssen sie dort mindestens drei Jahre verbracht haben beziehungsweise seit drei Jahren ihren High School Abschluss haben, um sich für den Draft anmelden zu dürfen. Talente mit drei Jahren College-Erfahrung müssen sich im Voraus anmelden und eine Berechtigung vorweisen, dass ihnen dies auch erlaubt ist. Nach vier Jahren College können alle Spieler ebenso wie solche aus dem Ausland ohne College-Laufbahn frei ausgewählt werden.

Wie läuft der Draft im Detail ab?
Sobald ein Team in Runde 1 an der Reihe ist, hat es 10 Minuten Zeit seinen Spieler auszuwählen. Sie können zwischen allen noch verfügbaren Spielern wählen, die sich zum Draft angemeldet haben. Hierfür geben sie der Liga den entsprechenden Namen durch und geben auch dem Talent per kurzem Telefonat Bescheid, dass er von nun an für ihr Team aufläuft. In der ersten Runde sind die Toptalente meist vor Ort. Der Commissioner der NFL, Roger Godell, liest öffentlich den entsprechenden Namen vor und die Spieler kommen auf die Bühne und bekommen das Trikot ihres neuen Arbeitgebers überreicht. Hierfür waren die Bühnen in Las Vegas gedacht. Auf diesen wären die neuen NFL-Spieler von Roger Godell empfangen worden.

Beim Draft 2020 fand dies jedoch alles virtuell statt. Der Commissioner hat von seinem Haus aus die Namen vorgelesen und per Livestream wurde in die Wohnzimmer der entsprechenden Spieler geschaltet. Der Ablauf, die Regeln und die Vorgehensweise waren jedoch identisch.

In der 2. Runde haben die Teams dann nur noch 7 Minuten Zeit, ihren Spieler zu wählen und ab Runde 3 bis Runde 7 wird diese Zeit auf 5 Minuten reduziert.

Zusammenfassung des virtuellen Drafts
Nicht nur aufgrund der Corona Pandemie, die für den ersten virtuellen Draft in der Geschichte gesorgt hat, war der diesjährige Vergabeprozess etwas Besonderes.

Aufgrund der schlechtesten Bilanz aus dem Vorjahr, erhielten die Cincinnati Bengals den ersten Pick im NFL Draft 2020. Sie wählten Quarterback Joe Burrow aus. Er konnte in diesem Jahr die Meisterschaft im College erringen und erhielt die Auszeichnung zum besten College Spieler. Im Laufe der vergangenen Saison konnte er zusätzlich einige individuelle Rekorde brechen. Dementsprechend war klar, dass er als einer der ersten Spieler gedraftet werden würde. Fans, Verantwortliche und Buchmacher werden in der kommenden Saison ein genaues Auge auf diesen jungen Mann werfen. Mit dem 2. Pick wählten die Washington Redskins Chase Young aus, ein Defensive End von der Ohio State Universität. Unter vielen Experten galt er, als der beste Spieler im ganzen Draft. Während der 1. Runde gab es auch einige Überraschungen. So waren die Dallas Cowboys an 17. Stelle in der Lage, CeeDee Lamb zu verpflichten, vielleicht der beste Spieler auf seiner Position des Wide Receivers. Für die größte Überraschung des ersten Tages sorgten die Green Bay Packers. An 26. Stelle entschieden sie sich für Quarterback Jordan Love, obwohl sie mit Aaron Rodgers bereits einen der besten Quarterbacks der ganzen Liga haben. Ähnlich überraschend, ging es bei den Philadelphia Eagles zu, die an Position 53 Quarterback Jalen Hurts verpflichteten, obwohl auch sie mit Carson Wentz bereits einen sehr guten Quarterback haben.

Nichtsdestotrotz verlief der erste virtuelle Draft reibungslos ab. Und ob die Entscheidungen der Teams richtig oder falsch waren, wird sich sowieso erst in Zukunft zeigen. Wettfreunde werden an diesen Spekulationen ihre Freude haben. Ein erstes Fazit, wer tatsächlich vom Draft profitiert hat, lässt sich sowieso erst nach dem Ende der nächsten Saison ziehen.

Der Draft ist in den USA eine wichtige und prestigeträchtige Angelegenheit. Daher finden im Voraus Diskussion, Spekulationen sogenannte "Mock Drafts" statt, bei denen versucht wird, den richtigen Ablauf des Drafts zu ermitteln. Da ist es nur verständlich, dass auch die Buchmacher zu diesem Event, Wetten zu allen möglichen Szenarien anbieten. Sobald die Nachwuchstalente ihre Verträge unterschrieben haben, geht es auch schon mit der Vorbereitung auf die neue Saison los. Und auch hier werden sie genau beäugt werden. Die Buchmacher bieten zu verschiedensten Ereignissen die passenden Wetten an und man darf gespannt sein, wie sich die Talente in der Liga beweisen werden. Im Laufe des Jahres werden die Quoten sich entsprechend anpassen. Wenn Sie jetzt schon gerne den ein oder anderen Tipp auf die frisch gedrafteten Talente abgeben möchten, sei auf Oddspedia aufmerksam gemacht. Oddspedia bietet Ihnen alle möglichen NFL-Wettquoten im Überblick an. Versuchen Sie Ihr Glück und wetten Sie auf den kommenden NFL-Draft oder darauf, wie sich die hoffnungsvollen Talente in der NFL schlagen werden.

20.05.2020

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News NFLwww.nfl.comSpielplan/Tabellen NFLLeague Map NFL
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
Seriöse Online Casinos Österreich von CasinoHEX.at
www.AutoTeileXXL.DE