Irish erwartet starke Saison 2020

Brian Kelly wird 2009 von Jack Swarbrick als neuer Head Coach von Notre Dame begrüßt.In diesen Tagen sprechen die Power 5 College Football Conferences davon, von einer verkürzten Saison 2020/21 auszugehen, die nur Conference Spiele umfassen wird. Vor einer solchen Entscheidung hätte Notre Dames Sportdirektor Jack Swarbrick keine Angst, da er fest davon ausgeht, dass die Fighting Irish mit Berücksichtigung finden werden: "Es gibt so viele Rivalries, ausserhalb der Conference Spiele, auf die will keiner in Florida oder in South Carolina verzichten will. Bisher war es immer so, dass der Saisonplan um diese Rivalries herum gebaut wurde. Das ist bei uns nicht anders. Navy will sein Heimspiel gegen uns in Irland bestreiten. Wake Forest seines in Charlotte, Wisconsin in Green Bay, Georgia Tech in Atlanta und USC in Los Angeles. Für die Gastgeber hängen viele Einnahmen davon ab, wenn sie auf uns verzichten. Andersherum sind Besuche bei uns für Stanford und die Cardinals Fans extrem wichtig. Aber auch für Arkansas, Western Michigan, Duke, Clemson und Louisville sind sie sehr selten und eine Rarität. Wir werden unseren Fans eine starke Saison 2020 zeigen können, auch wenn die Conferences über ein Conference-Only Programm zurzeit sprechen."

Schlüter - 06.05.2020

Brian Kelly wird 2009 von Jack Swarbrick als neuer Head Coach von Notre Dame begrüßt.

Brian Kelly wird 2009 von Jack Swarbrick als neuer Head Coach von Notre Dame begrüßt. (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Notre Dame Fighting Irishwww.und.comSpielplan/Tabellen Notre Dame Fighting Irish
Booking.com
Notre Dame Fighting Irish
Notre Dame Fighting Irish
Independents
College
Welt
Heute vor zehn Jahren
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE