Hochdekorierte Neue

Interior O-Liner Cushenberry feierte mit den LSU Tigers im Januar den CollegetitelNachdem die Denver Broncos in der ersten Runde mit Alabamas Jerry Jeudy bereits einen Wide Receiver gezogen, hatten, überraschte ihr erster Pick der zweiten Runde an Position 46: Mit KJ Hamler von den Penn State Nittany Lions kam gleich noch ein Wide Receiver, anschließend kümmerte man sich um die anderen Löcher im Roster wie Passverteidigung und O-Line.

Drew Lock twitterte einen Smiley nach der Wahl von KJ Hamler – er ist offensichtlich zufrieden mit dem Upgrade seiner Anspielstationen. Neben Courtland Sutton hat er jetzt noch Jeudy und Hamler zur Verfügung und auch der Zugang von Melvin Gordon neben Phillip Lindsay dürfte ihm weiterhelfen. Die Offense hat ein deutlich anderes Gesicht als noch 2019.

Hamler schaffte es bei den Nittany Lions, einen neuen Rekord für All-Purpose Yards (beinhaltet Fänge, Läufe und Return Yards) als Freshman aufzustellen. Den Rekord hatte vor ihm kein Geringerer als top Running Back Saquon Barkley gehalten. Hamler ist einer der jüngsten Spieler im Draft – er wurde eben erst 20 – und gehört zu den elektrisierendsten und explosivsten seiner Klasse. In seinem letzten Jahr kam er auf über 900 Receiving Yards, acht Touchdowns und spielte sowohl als Kickoff- als auch als Punt-Returner. Er ist immer für ein Big Play gut und schaffte einen Schnitt von fast 18 Yards pro Fang. Er ist eher klein und schmal gebaut, was ihn aber anfälliger für Verletzungen macht. 2016 erlitt er einen Kreuzbandriss, der ihn zwei Jahre kostete und auch am College fiel er mehrmals aus. Er dürfte bei den Broncos als Slot Receiver eingeplant sein.

In der dritten Runde durften die Broncos gleich dreimal ran: Zunächst wurde Cornerback Michael Ojemudia von den Iowa Hawkeyes nach Denver geholt. Der startete dort seit seinerm Junior Jahr und besitzt für einen Cornerback Idealmaße. Mit seiner physischen Spielweise kam er in zwei Jahren auf 15 abgewehrte Pässe und sechs Interceptions; er kann sowohl Zone- als auch Off Man spielen; dabei ließ er sogar noch einige potenzielle Interceptions fallen.

Sechs Picks später holte John Elway Lloyd Cushenberry, der bei den LSU Tigers gespielt hatte. Der Center konnte seine Collegezeit mit dem Titelgewinn im Januar abschließen und war einer der Team Captains. Für einen Center ist Cushenberry relativ groß gebaut (1,93 m) und ein guter Athlet, der sich durch flüssige Bewegungen und eine exzellente Reaktionsschnelligkeit auszeichnet. Ab und an verlor er jedoch die Balance und ließ sich auch einige Male in Richtung Quarterback zurückdrängen.

Last but not least wurde Pass Rusher McTelvin Agim, der vier Jahre bei den Arkansas Razorbacks gespielt hatte, geholt. Als Junior gelangen ihm 4,5 Sacks, drei erzwungene Fumbles und 10 Tackles für Raumverlust, aber auch seine Senior Spielzeit war absolut in Ordnung. Sein Bull Rush ist gefürchtet und auch gegen Double Teams wusste er sich durchzusetzen; dazu spielte er unablässig bis zum Ende des Spielzugs, hat jedoch auch Schwächen, was vor allem den Einsatz seiner Hände angeht, und kann wohl auch nur in einer 4-3 Defense spielen.

Man kann davon ausgehen, dass General Manager John Elway mindestens noch einen Linebacker holen sollte. Die übrigen Picks können auf jeden Fall für Tiefe und Alternativen sorgen. Die Broncos verfügten mit insgesamt neun Draftrechten für ein gut gefülltes Arsenal, um in der kommenden Saison den nächsten Schritt in Richtung Playoffs machen zu können.

Die Broncos besitzen noch die folgenden Draftpicks (Runde – Pick):

4-118
5-178
6-181 (von Washington)
7-252
7-254


Carsten Keller - 25.04.2020

Interior O-Liner Cushenberry feierte mit den LSU Tigers im Januar den Collegetitel

Interior O-Liner Cushenberry feierte mit den LSU Tigers im Januar den Collegetitel (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News LSU Tigerswww.lsusports.netmehr News Penn State Nittany Lions www.gopsusports.commehr News Denver Broncoswww.denverbroncos.comSpielplan/Tabellen LSU TigersSpielplan/Tabellen Penn State Nittany Lions Spielplan/Tabellen Denver BroncosOpponents Map Denver Broncos
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE