Ein deutlicher Upgrade

Jonathan Taylor war der produktivste der top Running BacksEs dauerte lange, bevor die Indianapolis Colts zum ersten Mal im NFL Draft 2020 ran durften: Ihren First Round Pick hatten sie bekanntlich für DeForest Buckner nach San Francisco transferiert, so dass sie erst in der zweiten Runde zum ersten Mal wählen konnten.

Hier ging es allerdings schnell, denn durch einen Trade mit den Washington Redskins im Vorjahr besaßen sie deren Zweitrundenpick 2020, der an Position #2 der zweiten Runde (#34) lag. Zudem hatte man noch den eigenen Pick #44.

Im Vorjahr fehlte es neben Wide Receiver T.Y. Hilton noch an einem zweiten tauglichen Wide Receiver; in der kompletten Saison 2019 gelangen den Colts sechs tiefe Completions bei weiten Bällen. Der mit Abstand schlechteste Wert (einige Teams hatten 10, der Rest deutlich mehr). Das sollte jetzt mit dem neuen (aber lebensalten) Quarterback Philip Rivers besser werden, aber dazu benötigt er auch Anspielstationen.

Es verwunderte daher nicht, dass die Colts trotz einiger Tradeangebote letztendlich doch selbst drafteten und sich auch einen Wide Receiver holten: Michael Pittman Jr. spielte am College bei USC und trägt nicht von ungefähr den Namen eines bekannten ex-NFL-Spielers: Sein Vater lief als Running Back zwischen 1998 und 2008 für die Cardinals, Buccaneers und Broncos auf.

Pittman Jr. ist ein großgewachsener Receiver, der seinen Körper gut einsetzen kann und sich regelmäßig bei 50/50 Bällen durchsetzen konnte. In zwei Jahren bei den Trojans ragte vor allem sein Senior Year mit 1.222 Yards und 11 Touchdowns heraus, was ihm eine Wahl ins Second All America Team einbrachte. Seine Größe und sein Komplettpaket (ohne eine große Stärke, aber auch ohne große Stärken) machen ihn zu einer guten Ergänzung für T.Y. Hilton.

Sieben Spots später waren die Colts mit ihrem eigenen Pick erneut dran: Running Back Jonathan Taylor, der am College bei den Wisconsin Badgers gespielt hatte, wird sich künftig das Backfield mit Marlon Mack teilen. Der 3-Jahres-Starter der Badgers kann in diesem Zeitraum die meisten Yards aller top Draftees vorweisen: 6.100 Yards und 55 Touchdowns sind absolut beeindruckend.

Man muss fast vermuten, dass ihn die Colts deutlich höher gesehen hatten und nach der "bester-Spieler-am-Board" Strategie vorgingen, denn Running Back war nicht unbedingt eine der Prioritäten für ihren Kader. Mit seinem niedrigen Schwerpunkt, gepaart mit exzellenter Balance, entkam er immer wieder Tackleversuchen und nutzte auch die kleinsten Löcher, die sich ihm boten, für weiten Raumgewinn. Als Minus lassen sich wohl lediglich seine vielen Snaps am College (über 900) und eine ganze Reihe Fumbles (18 in 41 Spielen) anführen; zusammen mit Marlon Mack sicher eines der besten 1-2 Running Back Komitees.

Eigentlich hätten die Colts dann an #75 in der dritten Runde wieder gezogen, aber die Lions wollten sich mit O-Liner Jackson verstärken, so dass man sich für #75 und #197 im Gegenzug von #85, #149 und #182 trennte.

An Position #85 wurde die Passverteidigung bedient: Safety Julian Blackmon startete zwei Jahre bei Utah als Cornerback, bevor er in seiner dritten Saison zum Free Safety umgeschult wurde. In zwei seiner drei Jahre kam er auf mindestens vier Interceptions; er ist ein explosiver Athlet, der sich mit flüssigen Bewegungen schnell am Feld bewegen kann. Er sollte gemeinsam mit Malik Hooker ein gutes Safety-Tandem bilden und bei Bedarf problemlos auch als Corner eingesetzt werden können.

Insgesamt zwei gute Runden der Colts, auch wenn es wohl nicht unbedingt einen Running Back gebraucht hätte. Und mit den Zugängen von Defensive Tackle DeForest Buckner und Philip Rivers sollten die Colts in ihrer Division wieder vorne mitspielen können.

Carsten Keller - 25.04.2020

Jonathan Taylor war der produktivste der top Running Backs

Jonathan Taylor war der produktivste der top Running Backs (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News USC Trojanswww.usctrojans.commehr News Utah Uteswww.utahutes.commehr News Wisconsin Badgerswww.uwbadgers.commehr News Indianapolis Coltswww.colts.comSpielplan/Tabellen USC TrojansSpielplan/Tabellen Utah UtesSpielplan/Tabellen Wisconsin BadgersSpielplan/Tabellen Indianapolis ColtsOpponents Map Indianapolis Colts
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE