Der beste Spieler des Drafts kommt!

Chase Young soll den Pass Rush der Redskins auf höchstes Niveau hebenDie Washington Redskins haben mit ihrem ersten Pick des NFL Drafts 2020 wie lange erwartet Edge Rusher Chase Young, der am College bei Ohio State gespielt hatte, an Position #2 gezogen. Zwar hatte es wohl Tradeanfragen gegeben, aber die Redskins waren hart geblieben und holten sich den allgemein als besten Spieler angesehenen Pass Rusher.

Zwar hatte der neue Head Coach Ron Rivera im Vorfeld geäußert, dass "alle Optionen auf dem Tisch liegen würden" und auch die top Quarterbacks Joe Burrow und Tua Tagovailoa zum (virtuellen) Probetraining geladen, aber letztendlich deutete von Beginn an alles auf Chase Young oder höchstens einen Trade hin.

Zwar haben die Redskins auch Bedarf bei Cornerback, Wide Receiver und Linebacker, aber die "Versuchung" den anerkannt besten Spieler des Drafts positionsübergreifend zu bekommen, war sicher zu groß. Außerdem geht Ryan Kerrigan ins letzte Jahr seines Vertrags und in der Kombination mit dem Erstrundenpick des Vorjahres, Montez Sweat, kann man einen eindrucksvollen Pass Rush aufbauen, der zu den besten der Liga gehören dürfte.

Chase Young startete zwei Jahre für die Ohio State Buckeys und setzte an einem Topcollege, das gute Leistungen gewohnt ist, Maßstäbe und Rekorde. Als Junior schaffte er 21 Tackles für Raumverlust, 16,5 Sacks und sieben erzwungene Fumbles. Trotz gegnerischer Double Teams dominierte er die gegnerischen Offensive Lines nach Belieben sowohl bei Lauf- als auch bei Passspielzügen.

Er setzt seinen für einen Pass Rusher perfekt gebauten Körper (1,96m / 120 Kilo und quasi kein Körperfett) mit überragender Hand Positionierung und einem harten Punch so ein, dass er nie lange von der gegnerischen O-Line gestoppt werden kann. Selten hat ein Quarterback genug Zeit, ein Pass Play ohne Druck von Young durchzuziehen. Wirkliche Schwächen hat Young nicht und so verwundert es auch nicht, dass die Redskins sich auf keinen Trade einlassen wollten und stattdessen auf Position 2 blieben.

Da es momentan nicht danach aussieht, als ob Left Tackle Trent Williams seinen mittlerweile fast schon mehrjährigen Holdout zeitnah beendet und ein Trade auch nicht zustande kam, besteht hier sicherlich auch noch Bedarf. Die Chancen auf eine Rückkehr von Williams ins Team scheinen sehr niedrig, woran auch die Wahl des top Pass Rushers wohl auch wenig ändern wird.

Die Redskins besitzen im diesjährigen Draft noch die folgenden Picks (Runde – Pick):

1-2, 3-66, 4-108, 4-142, 5-162 (von Pittsburgh via Seattle), 7-216, 7-229: (von Denver)

Genug Kapital, das Team noch gezielt zu verstärken. Aber zumindest im Pass Rush ist man hervorragend aufgestellt.

Carsten Keller - 24.04.2020

Chase Young soll den Pass Rush der Redskins auf höchstes Niveau heben

Chase Young soll den Pass Rush der Redskins auf höchstes Niveau heben (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Ohio State Buckeyeswww.ohiostatebuckeyes.commehr News Washington Redskinswww.redskins.comSpielplan/Tabellen Ohio State BuckeyesSpielplan/Tabellen Washington RedskinsOpponents Map Washington Redskins
Booking.com
Ohio State Buckeyes
Big 12
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE