Beschlüsse des Spielverbundes Nord

Der Spielverbund Nord hat als Reaktion auf die durch die Landesregierungen erfolgten
Maßnahmen auf Grundlage des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) am 7 April 2020 folgendes, einstimmig
beschlossen:

"1. Der Spielbetrieb wird auf unbestimmte Zeit ausgesetzt.

2. Eine Evaluierung des unter 1. genannten Beschlusses finden statt wenn:
a. eine Landesregierung der vier betroffenen Bundesländer die Trainingsstätten für den Trainingsbetrieb öffnen oder
b. zum 07.06.2020

3. Sollte der Spielbetrieb in mind. einem der betroffenen Bundesländer erst nach dem 01.07.20 aufgenommen werden können, prüft der Spielverbund:
a. eine Verlängerung der Saison bis zum 30.11.10
b. Alternative Spielpläne unter Einbeziehung der jeweils in der Liga betroffenen Vereine durch die Landesverbände (nicht Ligaobleute)
c. Neugliederung der Gruppen einer Liga, sollten nur einzelne Bundesländer einen
Spielbetrieb ermöglichen.

4. Die Entscheidung über eine Streichung oder Annullierung der Saison 2020 erfolgt nur unter folgenden Bedingungen:
a. Die unter Punkt 3 genannten Maßnahmen sind nicht...

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

Bitte melden Sie sich an, um den ganzen Text zu lesen:

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

Noch nicht registriert? Hier kostenlos registrierenPasswort vergessen? Hier zusenden lassen
Schleswig-Holstein
Lübeck Cougars
Heute vor zehn Jahren
Elmshorn Fighting Pirates
Kiel Baltic Hurricanes
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE