Raiders aktuell ohne Importe

Teamwork ist bei den Tirol Raiders auch in dieser Ausnahmesituation von großer BedeutungEinen erfolgreichen Neustart nach dem Abgang von Erfolgstrainer Shuan Fatah und seinem Team war der eigentliche Plan der Tirol Raiders für das Jahr 2020. Die Erwartungen an das junge Team waren groß, die Freude auf die Saison riesig. Doch es kam anders. Nachdem vorerst keine Trainings und keine Spiele stattfinden können, musste die Organisation verantwortungsvoll reagieren und sich anpassen.

Sowohl Darius Robinson als auch William Lloyd und David James sollten diese Saison als Importspieler den Kader der Swarco Raiders Tirol verstärken. Doch kam es durch die Corona Krise nun alles anders als geplant. Im Einvernehmen mit Vorstand und Management kam man zum Entschluss, dass die Heimreise der drei die beste Lösung sei. Der Abschied war traurig, aber dennoch geprägt von der Hoffnung auf ein baldiges Wiedersehen, sobald es die Situation zulässt.

Gerade für einen Sportverein ist es herausfordernd, wenn ein gewohnter Teil der Arbeit wegbricht. Eine Zeit, die normalerweise geprägt ist von geschäftigem Treiben rund um Gamedays, Events und nationalen Wettkämpfen in den Sektionen, benötigt plötzlich eine gänzlich neue Ausrichtung. Um der Entwicklung auch wirtschaftlich verantwortungsvoll zu begegnen, befindet sich der gesamte Mitarbeiterstab in Kurzarbeit. Das ermöglicht es, den Betrieb aufrecht zu halten und den Blick nach vorne zu richten.

Für ein bisschen Normalität im Quarantänealltag sorgen die Coaches der Swarco Raiders Tirol. Sie haben ihren Trainingsbetrieb schon gänzlich auf die Online-Möglichkeiten umgestellt. Neben Traininsplänen, die die Mitglieder fit halten, wird auch regelmäßig online gechattet. Meetings, Videoanalysen, ‚Challenges‘ und der zwischenmenschliche Kontakt sind dabei besonders wichtig.

"Wir sind sehr froh, dass wir uns auch in dieser Ausnahmesituation auf unsere Sponsoren, Partner, Mitarbeiter und Vereinsmitglieder verlassen können. Gemeinsam bleiben wir stark und werden auch diese Zeit nutzen, um danach mit vollem Einsatz wieder durchzustarten", so Club Managerin Claudia Nuener.

Wittig - 03.04.2020

Teamwork ist bei den Tirol Raiders auch in dieser Ausnahmesituation von großer Bedeutung

Teamwork ist bei den Tirol Raiders auch in dieser Ausnahmesituation von großer Bedeutung (© TR/Bernhard Hörtnagl)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News AFLfootball.atmehr News Tirol Raiderswww.raiders.atSpielplan/Tabellen AFLLeague Map AFLSpielplan/Tabellen Tirol Raiders
Tirol Raiders
Vienna Vikings
AFL
Die Geschichte der NFL
Grüne PowerDie 60er Jahre sahen nicht nur die Expansion und Kapitalisierung des Profifootballs, sondern auch die Geburt des vielleicht größten Teams aller Zeiten in Green Bay. Die Packers konnten eine glorreiche Vergangenheit unter ihrem ehemaligen Head Coach Curly Lambeau vorweisen, der sein Team zwischen 1921 und 1949 zu insgesamt sechs Meisterschaften geführt hatte. Seit seiner Entlassung dümpelten die Packers aber in der Bedeutungslosigkeit dahin. 1958 markierte dabei einen absoluten Tiefpunkt. Mit nur einem Sieg zierten sie das Tabellenende ihrer Division, Head Coach Ray McLean warf frustriert das...alles lesen
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE