Orlando McDaniel Covid-9 Opfer

Orlando McDaniel ist das nächste prominente Covid-9 Opfer, welches der Footballsport und die Leichtathletik-Welt in den USA zu beklagen hat. Der ehemalige Receiver von LSU war auch als ein versierter Leichtathlet und Coach bekannt. Nach seiner College Football Karriere spielte er in der NFL bei den Denver Broncos.

Am letzten Freitag verstarb der 59-jährige plötzlich, als er aus Washington nach einem Besuch bei einem Familienangehörigen zurückgekehrt war. McDaniel stammte aus Shreveport, Louisiana und war an der Lake Charles High School ein All-State Performer. Als Receiver bei LSU fing er 64 Pässe über 1184 Yards. 1981 fing er Pässe, die durchschnittlich 17,5 Yards lang geworfen waren. Damit belegte er in dieser Disziplin den zweiten Rang in der SEC. Als Leichtathlet gewann er die SEC Meisterschaft über 110 Meter Hürden. Ein All-American wurde er über 60 Yards Hürden in der Halle und 110 Meter Hürden in den Jahren 1980 und 1981.

Als Second-Round-Pick wurde er 1982 von den Broncos gedraftet. Als Rookie wurde er in drei Spielen eingesetzt, fing aber keinen Pass mehr. Seine Sportkarriere setzte er als anerkannter Leichtathletik-Coach fort und unterrichtete hunderte von jungen Sportlern und Trainern.

Schlüter - 30.03.2020

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News NFLwww.nfl.commehr News LSU Tigerswww.lsusports.netSpielplan/Tabellen NFLLeague Map NFLSpielplan/Tabellen LSU Tigers
Booking.com
LSU Tigers
LSU Tigers
Alabama Crimson Tide
Alabama Crimson Tide
SEC
Heute vor fünf Jahren
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE