Klasse statt Masse

Michael Brockers wird künftig die Mitte der Ravens Defense überwachen.Die Erinnerung der Ravens an das überraschende und sehr schmerzliche ausscheiden gegen die Tennessee Titans ist noch ganz frisch in der Erinnerung. Deren RB Derrick Henry überrannte die Defense der Ravens fast im Alleingang. Insofern stand Defense ganz ober auf der Wunschliste der Ravens. Und da sind die Ravens sehr gezielt auf Einkauftour gegangen.Das sind die Neuen der Ravens:

DT Michael Brockers, LA Rams, 30 Millionen US-Dollar für 3 Jahre
Brockers ist genau der Mann, den die Ravens brauchen. Er gilt als außergewöhnlich guter Spieler in der Laufabwehr. Mit 63 Tackles erreichte er in 2019 die beste Ausbeute seiner schon achtjährigen Laufbahn. Mit ihm dürfte sich ein Desaster wie gegen die Titans wohl nicht mehr wiederholen.

DE Calais Campbell, Jacksonville, 27 Millionen US-Dollar für 2 Jahre
Die Ravens konnten Campbell im Tausch gegen einen Draft Pick der 5. Runde quasi abstauben. Warum die Jaguars nicht mehr verlangt haben, wird wohl deren Geheimnis bleiben. Vielleicht war es da Alter vom Campbell. Der inzwischen 33jährige gilt aber nach wie vor als einer der profiliertesten Pass Rusher der Liga. In seinen bisherigen 12 Jahren sammelte er 88 Quarterback Sacks ein.

Korber - 23.03.2020

Michael Brockers wird künftig die Mitte der Ravens Defense überwachen.

Michael Brockers wird künftig die Mitte der Ravens Defense überwachen. (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Baltimore Ravenswww.baltimoreravens.comSpielplan/Tabellen Baltimore Ravens
Booking.com
Baltimore Ravens
Baltimore Ravens
AFC West
AFC West
AFC South
NFC
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE