Die Rams verlieren drei Stammspieler

Cory Littleton ist einer von drei Abgängen bei den Los Angeles Rams.Zwei Tage Free Agency sind bereits vorbei und die Los Angeles Rams haben bisher keine neuen Spieler geholt. Stattdessen werde sie in LB Cory Littleton, DE Michael Brockers und CB Nickell Robey-Coleman gleich drei letztjährige Starter verlassen. Damit verfügen die Rams zwar nun mehr als 20 Millionen Dollar, aber müssen nun Ersatz für diese Spieler finden.

Den Anfang macht Brockers am Montag, als er am Montag einen Drei-Jahres-Vertrag bei den Baltimore Ravens unterschrieb, der ihm 30 Millionen Dollar einbringen wird. Für seinen ehemaligen Teamkollegen Aaron Donald ist er einer der besten Run Stopper in der NFL. Auch Sebastian Joseph-Day zeigte sich enttäuscht über den Abgang "einer der besten Leader". Während also die Ravens einen langjährigen Starter verlieren, bekommen die Ravens eine sofortige Verstärkung für ihre Defensive Line.

Ebenfalls schwer wirkt der Abgang von Littleton, der letztes Jahr 134 Tackles, zwei Forced Fumbles, 3.5 Sacks und zwei Interceptions sammelte. Der Middle Linebacker unterschreibt für drei Jahre und 36 Millionen Dollar bei den Las Vegas Raiders. Damit verdient Littleton weniger als erwartet, weswegen es umso unverständlicher ist, warum die Rams nicht mit ihm verlängert haben. Nun haben die Rams aber auf der Position einen großen Need, denn die möglichen In-House-Lösungen (Travin Howard, Micah Kiser, Kenny Young, Troy Reeder) haben zusammen erst 14 Starts auf dem Buckel. Es ist sogar noch nicht mal sicher, ob einer der vier Spieler nächste Saison überhaupt im Kader stehen wird. Auf dem freien Markt befinden sich aber keine Premium-Lösungen mehr, denn viele der verfügbaren Linebacker haben schon einen Vertrag unterschrieben. Deswegen läuft es wohl darauf hinaus, dass die Rams sich im Draft einen Nachfolger holen werden.

Bei Robey-Coleman haben sich die Rams entschieden, seine 4,5-Millionen-Dollar-Option nicht zuziehen. Somit wird der Cornerback Free Agent und kann sich damit ein neues Team aussuchen. Die Entscheidung ist ebenfalls nicht ganz nachvollziehbar, ist er doch seit 2017 eine Konstante in der Rams Secondary. Ein Grund für seinen Abgang könnte seine fehlende Flexibilität sein, die der letztjährige Rookie David Long Jr. besitzt und daher wohl die Position von Robey-Coleman einnehmen wird. Das ist für den neuen Defensive Coordinator Brandon Staley eine wichtige Qualität, was er bereits in einem Interview auf der Homepage der Rams sagte.

Das könnten aber nicht die einzigen Abgänge sein. Ebenfalls ist noch nicht sicher, was mit Defensive End Dante Fowler Jr., Left Tackle Andrew Withworth und Offensive Lineman Austin Blythe machen. Alle drei haben noch keinen neuen Vertrag unterschreiben, könnten aber bei etwas mehr Cap Space bei den Rams bleiben. Außerdem gibt es in den letzten Tagen zahlreiche Gerüchte, dass sowohl Running Back Todd Gurley als auch Wide Receiver Brandin Cooks getradet werden könnten. Beide verfügen über einen hohen Cap Hit, weswegen die Rams versucht sein könnten, ihre Verträge abzugeben. Aufgrund dessen folgen die beiden Spieler auch nicht mehr den Rams auf Social Media. Cooks scheint dabei einer Reunion mit Tom Brady, der nun in Tampa spielt, nicht abgeneigt, likte er doch auf Twitter Bilder, die eine solche Möglichkeit behandeln. Die Rams sollen laut Mike Silver einen Pick zwischen der zweiten und vierten Runde als Gegenwert verlangen.

Es sind also nach einem kleinen, aber gewollten Umbruch im Team aus. General Manager Les Snead ist aber nun auch gefordert, die Abgänge zu kompensieren. Denn ansonsten könnte den Rams in der starken NFC West der letzte Platz drohen.

Sebastian Mühlenhof - 18.03.2020

Cory Littleton ist einer von drei Abgängen bei den Los Angeles Rams.

Cory Littleton ist einer von drei Abgängen bei den Los Angeles Rams. (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Los Angeles Ramswww.therams.comSpielplan/Tabellen Los Angeles Rams
Booking.com
Los Angeles Rams
NFC East
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE