Ein weiterer Prüfstein für die Wildcats

Am 29. Februar steht eine weitere Meisterschaft für die Senior Wildcats an. Es geht nach Düsseldorf zur GALC West (German All Level Championship). Die GALC ist eine offene Meisterschaft. Teams aus Deutschland und Europa haben die Möglichkeit an dieser einmaligen Meisterschaft teilzunehmen. Die Wildcats werden mit zwei Teams vor Ort sein. Trotz einer holprigen Vorbereitung, mit einigen Verletzten, werden die Wildcats Rebellious (Level 7) und Wildcats Rising (Level 6 ) dort ihr Können zeigen. Coach Dilek Boztüy: "Die Vorbereitungen liefen etwas holprig, aufgrund von Verletzungen und Umstellungen. Aber wir freuen uns dennoch am Samstag auf eine neue Erfahrung. Ziel ist es eine saubere und dropfreie Routine präsentieren zu können."

Zur Meisterschaft werden insgesamt 38 Wildcats fahren. Die Wildcats erleben momentan einen regen Zulauf. Zurzeit sind 53 aktive Cheerleader bei den Seniors im Training. Gefühlt werden es wöchentlich mehr. Der Verein wünscht den Wildcats viel Spaß und Erfolg auf der Meisterschaft, die ein weiterer Prüfstein für die NRW-Landesmeisterschaft sein wird.

Tillmann - 24.02.2020

(© Bulldogs)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Cheerleadingmehr News Bielefeld Bulldogswww.bielefeld-bulldogs.de
Bielefeld Bulldogs
Bielefeld Bulldogs
Heute vor sieben Jahren
Minden Wolves
Minden Wolves
Gelsenkirchen Devils
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE