James verstärkt Raiders

Tirol RaIders Head Coach Kevin Herron (li.) mit Neuankömmling David Anthony James jr. Im Lauf der woche landete ein weiterer Neuankömmling der Swarco Raiders Tirol in Innsbruck. David Anthony James JR wird in der kommenden Saison vor allem das Junior Varsity Team als Quarterback anführen. Damit tritt James in die Fußstapfen von Ruben Seeber, der sich aufgrund seiner Ausbildungssituation dazu entschlossen hat, sich 2020 auf die Kampfmannschaft zu konzentrieren. Zusätzlich hat sich Seeber umorientiert und wird auf einer neuen Position spielen. James wird somit auch die Rolle des Backup-Quarterbacks in der Kampfmannschaft einnehmen.

Der 27-Jährige David James kommt aus Stamford in Connecticut, USA. Die Temperaturen in Tirol dürften ihm daher nichts anhaben. "Aktuell ist es in Innsbruck drei Grad wärmer als in Stamfort", lacht "DJ" und ergänzt: "Es fühlt sich schon an wie zu Hause!". Für ihn ist es der erste Trip nach Europa, dementsprechend ist die Neugier groß: "Ich bin super aufgeregt und freue mich auf all die neuen Erfahrungen".

Nach seiner Zeit am Junior College in North Carolina studierte DJ an der Western Connecticut State University in Denbury, wo er auch Football spielte. Nach dem Abschluss letztes Jahr kam auch schon der Anruf der Swarco Raiders. "Das erfolgreiche Programm der Raiders ist bis nach Amerika bekannt. Mich interessiert dabei nicht nur, die Organisation kennenzulernen, sondern auch die Herausforderung, die mir hier geboten wird", erzählt DJ, "denn nur wenn man in Spielen und Trainings gefordert wird, kann man das Beste aus sich herausholen."

Auf seine Ziele in dieser Saison angesprochen, hat DJ klare Vorstellungen: "Ich war Captain in jedem Level, auf dem ich gespielt habe. Meine Leadership-Qualitäten verändern sich nicht, wo immer ich auch hingehe. Mir geht es nicht nur darum Championships zu gewinnen, sondern um die Entwicklung des Teams. Ich möchte vor allem die jüngeren Spieler fördern und unterstützen, damit sie ihr Bestes geben können."

Wittig - 21.02.2020

Tirol RaIders Head Coach Kevin Herron (li.) mit Neuankömmling David Anthony James jr.

Tirol RaIders Head Coach Kevin Herron (li.) mit Neuankömmling David Anthony James jr. (© TR/Rahm)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News AFLfootball.atmehr News Division 1football.atmehr News Tirol Raiderswww.raiders.atmehr News Tirol Raiders IIwww.raiders.atSpielplan/Tabellen AFLLeague Map AFLSpielplan/Tabellen Division 1League Map Division 1Spielplan/Tabellen Tirol RaidersSpielplan/Tabellen Tirol Raiders IIOpponents Map Tirol Raiders II
Division 1
Telfs Patriots
Tirol Raiders II
Die Geschichte der NFL
Die ersten echten StarsEin weiterer dieser Stars war Bronko Nagurski, der an der Universität Minnesota seinen Ruhm dem Einsatz auf vier verschiedenen Positionen verdankte. In der NFL sollte er vor allem als Fullback der Chicago Bears für Furore sorgen, obwohl er von den körperlichen Ausmaßen eher dem damaligen Ideal eines Linienspielers entsprach. Mit etwa 105 Kilo Körpergewicht war er gut 30 Kilo schwerer als der berühmte Grange, für den er auch oft als Vorblocker agierte. Nagurski drückte den Bears sportlich seinen Stempel auf. Dank seiner körperlichen Ausmaße war es der gegnerischen Abwehr nur mit massiven...alles lesen
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE