15 Neue - die Centennial Class der Hall Of Fame steht

Die Hall Of Fame bekommt ausnahmsweise noch einmal 15 Büsten hinzu - die Centennial ClassDie NFL hat die übrigen 13 Mitglieder der sogenannten "Centennial Class" angesichts des 100jährigen Bestehens der Liga bekanntgegeben, die in diesem "Sonderjahrgang" im August in die Hall Of Fame einziehen werden. Neben den bereits verkündeten Ex-Coaches Bill Cowher (Steelers) und Jimmy Johnson (Cowboys und Dolphins) waren es jetzt vor allem ehemalige Spieler aus längst vergangener Zeit, die aufgenommen werden. Die bekanntesten Namen sind sicher die Contributors, ex-Commissioner Paul Tagliabue, der Vorgänger von Roger Goodell, und Steve Sabol, der mit seinem Vater Ed die Produktionsfirma "NFL Films" geführt hatte und mit Auszeichnungen überschüttet worden war.

Viele der Spieler werden wohl selbst den hartgesottensten Fans der Liga nur wenig sagen: Offensive Tackle Jim Covert spielte bis 1990 bei den Chicago Bears und ebnete Walter Payton bei dessen Rushes den Weg.

Wide Receiver Harold Carmichael lief für die Eagles und Cowboys der 70er und Anfang 80er Jahre auf, nahm am ersten Super Bowl Philadelphias 1980 teil und hielt am Ende seiner Karriere Bestmarken wie fast 9.000 Yards.

Noch länger ist die Spielzeit von Offensive Tackle Duke Slater her, der in den 20er Jahren für Teams auflief, die längst Geschichte sind. Er war einer von nur wenigen farbigen Spielern zu dieser Zeit und spielte sowohl in Angriff als auch in der Verteidigung.

Mitte der 40er bis 1955 spielte DE/LB Ed Sprinkle bei den Chicago Bears und verhalf diesen 1946 zur Meisterschaft. Kurz darauf begann die Karriere von Defensive Tackle Alex Karras bei den Detroit Lions, die bis 1970 andauerte; er verdiente wohl mehr Geld mit seinem Zweitberuf als Schauspieler.

Safety Bobby Dillon von den Packers durfte sich das ein oder andere Mal mit Karras‘ Lions messen; er galt als der beste Safety seiner Zeit. Mit Safety Donnie Shell zieht ein weiteres Mitglied des "Steel Curtains" der Pittsburgh Steelers der 70er, mittlerweile der zehnte Spieler dieses Teams, in die Hall Of Fame ein. Sein Team lieferte sich damals harte Duelle mit den Dallas Cowboys, deren Safety Cliff Harris ihn in die Hall Of Fame begleitet.

Last but not least wurde auch End Mac Speedie von den Browns der Mittvierziger bis Mittfünfziger Jahre aufgenommen.

Bei den sogenannten Contributors, die also zum großen Erfolg der Liga beigetragen haben, wurde General Manager George Young, der von 1968 bei den Baltimore Colts, Miami Dolphins, New York Giants und der Liga selbst bis 2001 gewirkt hatte, aufgenommen.

Commissioner Paul Tagliabues Aufnahme hatte sicherlich für Diskussionen gesorgt: Zwar schaffte er es in 17 Jahren als Ligaführer ohne einen Spielerstreik auszukommen und in seine Ägide fällt neben finanziellem Erfolg auch die Expansion der Liga auf die jetzt gebräuchlichen 32 Teams. Allerdings wird ihm immer noch vorgehalten, dass er die Entwicklungen bezüglich der Gehirnerschütterungsproblematik wissentlich verschleppt hatte.

Sicherlich unumstritten dürfte dagegen die Auswahl von Steve Sabol gewesen sein, dessen (von seinem Vater gegründete) Firma zum großen Erfolg der Liga maßgeblich beigetragen hat. Die Büste von Vater Ed ist bereits seit einigen Jahren in der Hall Of Fame zu finden, was immer der Wunsch von Steve Sabol gewesen war.

Letztendlich muss man sagen, dass das Auswahlkomitte die anfänglichen Bedenken, dass man die Neuzeit zu schwer gewichten würde, zerstreuen konnte. Bei den beiden Coaches könnte man womöglich anderer Meinung sein und auch die Wahl von Paul Tagliabue dürfte nicht überall Gefallen finden. Bei den Spielern hat man jedoch einen sehr guten Mix verdienter Akteure der ersten Hälfte der Ligajahre gefunden.





Carsten Keller - 16.01.2020

Die Hall Of Fame bekommt ausnahmsweise noch einmal 15 Büsten hinzu - die Centennial Class

Die Hall Of Fame bekommt ausnahmsweise noch einmal 15 Büsten hinzu - die Centennial Class (© Carsten Keller)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News NFLwww.nfl.comSpielplan/Tabellen NFLLeague Map NFL
Booking.com
NFL
NFC
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE