All Or Nothing mit den Eagles startet bald

Die NFL-Offseason 2020 wird bekanntermaßen mit der "All Or Nothing"-Staffel der Philadelphia Eagles verkürzt. Neu ist, dass der Start der mittlerweile fünften Staffel der preisgekrönten Prime Doku bereits am 07. Februar (in den USA) erfolgen wird. Sehen kann man sie hierzulande als Amazon Prime Kunde.

Insgesamt wird die Staffel aus insgesamt acht Episoden bestehen. Üblicherweise wurden die Vorläufer erst deutlich später bekanntgegeben: diesmal bereits im Oktober 2019, im Vorjahr dagegen extrem spät im Juni – nur wenig vor Start der Übertragungen. Womöglich hängt dies mit dem "zufällig" am gleichen Wochenende stattfindenden Start der XFL zusammen, der man – rein spekulativ – vielleicht ein paar Schlagzeilen wegnehmen will.

Ganz freiwillig war die Teilnahme nicht, wie die Eagles sich übrigens damals schnell bemühten, nachzuschieben: Im Sommer 2019 hätte man einen Anruf vom Ligabüro bekommen, wo ihnen die Auswahl bekanntgegeben worden war. Das Programm ist einfach zu gut und aktive Werbung für die Liga, so dass den Eagles auch keine Wahl gelassen worden war.

Nahezu jedem halbwegs informierten NFL-Fan ist die Serie, die 2017 mit einem Emmy ausgezeichnet wurde, ein Begriff: Ein NFL-Films Team begleitet eine ganze Saison lang eine Mannschaft durch alle Höhen und Tiefen; am Ende kommt ein umfassender Einblick in die Abläufe eines Teams in acht Folgen zu je knapp einer Stunde heraus.

Die erste Staffel über die Saison 2015 der Arizona Cardinals setzte Maßstäbe in Sachen Sportdokumentation. Egal ob es das Mitfiebern mit General Manager Keim beim Draft war, als den Cardinals Wunsch Running Back Ameer Abdullah von den Detroit Lions vor der Nase weggeschnappt wurde und sie sich mit David Johnson zufrieden geben mussten (im Nachhinein kein allzu großer Schicksalsschlag), der unterhaltsame Head Coach Bruce Arians oder der amüsante Wurfwettbewerb der Quarterbacks mit Cornerback Patrick Pederson, bei dem der Verlierer jede Woche eine lächerliches Kostüm anziehen musste – die Serie wurde schnell zum absoluten Pflichttermin für NFL-Fans. Allerdings war diese Premierensaison auch die mit Abstand beste der bislang produzierten.

2017 Jahr wurde dann der Umzug der Rams von St. Louis nach Los Angeles in der Saison zuvor begleitet und die große Diskrepanz zwischen Erwartungen vor der Saison und einer desaströsen Bilanz nach Ende der Spielzeit dokumentiert, die letzten Endes auch Coach Jeff Fisher seinen Posten kostete.

Hauptdarsteller in Staffel 3 im Jahr 2018 war die Saison 2017 der Cowboys, die selbst für Americas Team, das es sowieso gewohnt ist im Rampenlicht zu stehen, eine mit vielen Schlagzeilen: Wochenlang dominierte die Gerichtssaga um eine Sperre von Ezekiel Elliott die News, dann legte sich Owner Jerry Jones, der sowieso keiner Kamera ausweicht, öffentlichkeitswirksam mit Atlantas Arthur Blank und Commissioner Roger Goodell an und am Ende blieb auch noch der erwünschte sportliche Erfolg aus. Mehr als genug Stoff also für eine Staffel all or nothing.

Die im Sommer 2019 ausgestrahlte vierte Staffel über die Spielzeit 2018 der Carolina Panthers war mit der Verletzung von Quarterback Cam Newton, einem neuen Owner in David Tepper und der Verpflichtung des bei vielen Amerikanern umstrittenen Safeties Eric Reid keinesfalls arm an Geschichten, war aber insgesamt eher schwächer.

Bei den Eagles gibt beziehungsweise gab es in der für sie bereits beendeten Spielzeit auf jeden Fall genug Storylines, die man verfolgen konnte: Die Rückkehr von Carson Wentz nach einer weiteren langen Verletzung, der Ausfall nahezu aller nahmhaften Receiver, der Run mit einer Siegesserie zum Sieg der NFC East...


Carsten Keller - 14.01.2020

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Philadelphia Eagleswww.philadelphiaeagles.comSpielplan/Tabellen Philadelphia EaglesOpponents Map Philadelphia Eaglesfootball-aktuell-Ranking NFL
Booking.com
Philadelphia Eagles

Spiele Philadelphia Eagles

13.09.

Washington - Philadelphia Eagles

27

:

17

20.09.

Philadelphia Eagles - Los Angeles Rams

19

:

37

27.09.

Philadelphia Eagles - Cincinnati Bengals

19:00 Uhr

05.10.

San Francisco 49ers - Philadelphia Eagles

02:20 Uhr

11.10.

Pittsburgh Steelers - Philadelphia Eagles

19:00 Uhr

18.10.

Philadelphia Eagles - Baltimore Ravens

19:00 Uhr

23.10.

Philadelphia Eagles - New York Giants

02:20 Uhr

02.11.

Philadelphia Eagles - Dallas Cowboys

02:20 Uhr

15.11.

New York Giants - Philadelphia Eagles

19:00 Uhr

22.11.

Cleveland Browns - Philadelphia Eagles

19:00 Uhr

01.12.

Philadelphia Eagles - Seattle Seahawks

02:15 Uhr

06.12.

Green Bay Packers - Philadelphia Eagles

22:25 Uhr

13.12.

Philadelphia Eagles - New Orleans Saints

22:25 Uhr

20.12.

Arizona Cardinals - Philadelphia Eagles

22:05 Uhr

27.12.

Dallas Cowboys - Philadelphia Eagles

22:25 Uhr

03.01.

Philadelphia Eagles - Washington

19:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Philadelphia Eagles
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE