Bengals mit Sieg zum Saisonabschluss

Andy Dalton: Vermutlich war dies sein letztes Spiel für die Bengals.In einem für beide Team bedeutungslosen Spiel besiegten die Cincinnati Bengals die Cleveland Browns mit 33:23. Die Bengals behalten damit dennoch den ersten Zugriff in der kommenden NFL Draft. Dies wird vermutlich Quarterback Joe Burrow von der Universität LSU sein. Vereinzelte Plakate im nur halbvollen Stadion deuteten die Erwartungen der Fans an.

Vermutlich letztmalig lief Andy Dalton für die Bengals auf dieser Position auf und zeigte eine solide Leistung. Er warf einen Touchdown-Pass und erlief einen Touchdown selbst. "Natürlich ist mir klar, dass dies mein letztes Spiel für die Bengals gewesen sein könnte. Aber daran habe ich heute nicht gedacht. Es war aber eine schöne Art, ein Spiel zu beenden. Und ich habe keine Ahnung, was demnächst passieren wird", ließ Dalton die Medien nach der Partie wissen.

Der Spielablauf ist schnell beschrieben. Zwar gingen die Browns schnell in Führung, aber danach spielten nur noch die Bengals. Zunächst war es in unmittelbaren Anschluss C.J. Uzomah der auf Vorlage von Dalton zum 7:7 ausglich. Nach einer Interception von Browns-QB Baker Mayfield brachte RB Joe Mixon die Bengals mit dem ersten seiner zwei Touchdowns mit 13:7 (ohne PAT) in Führung, die sie bis Spielende nicht mehr abgaben. Wenig später erhöhte Dalton mit einem Lauf über fünf Yards auf 20:7.

Die Browns bemühten sich nun nach Kräften, das Spiel zu drehen, dabei unterliefen ihnen aber immer wieder Fehler (drei Interceptions) oder die Defense der Bengals hielt stand. Am Ende sorgte Joe Mixon, der die Partie mit 162 Yards Raumgewinn in 26 Läufen beendete, mit seinem zweiten Touchdown für die Entscheidung.

Mit dem zweiten Sieg beenden die Bengals die Saison mit nur zwei Siegen und egalisieren damit ihren Negativrekord aus der Saison 2003. Die kommende Draft muss daher als Trost herhalten.

Die Browns mit großem Hype und als quasi selbsternannter Super Bowl-Teilnehmer in die Saison gestartet, beenden diese mit 6 Siegen und 10 Niederlagen. Und nur Stunden nach der Partie verkündete der Club die Entlassung von Head Coach Freddie Kitchen. Kitchen war bereits der sechste Head Coach der Browns in den letzten sieben Jahren.

Korber - 30.12.2019

Andy Dalton: Vermutlich war dies sein letztes Spiel für die Bengals.

Andy Dalton: Vermutlich war dies sein letztes Spiel für die Bengals. (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen AnsichtStatistik zum SpielFotoshow Cincinnati Bengals - Cleveland Browns (Getty Images)mehr News Cincinnati Bengalswww.bengals.commehr News Cleveland Brownswww.clevelandbrowns.comSpielplan/Tabellen Cincinnati BengalsOpponents Map Cincinnati BengalsSpielplan/Tabellen Cleveland BrownsOpponents Map Cleveland Browns
Booking.com
Cincinnati Bengals

Spiele Cincinnati Bengals

13.09.

Cincinnati Bengals - Los Angeles Chargers

22:05 Uhr

18.09.

Cleveland Browns - Cincinnati Bengals

02:20 Uhr

27.09.

Philadelphia Eagles - Cincinnati Bengals

19:00 Uhr

04.10.

Cincinnati Bengals - Jacksonville Jaguars

19:00 Uhr

11.10.

Baltimore Ravens - Cincinnati Bengals

19:00 Uhr

18.10.

Indianapolis Colts - Cincinnati Bengals

19:00 Uhr

25.10.

Cincinnati Bengals - Cleveland Browns

18:00 Uhr

01.11.

Cincinnati Bengals - Tennessee Titans

19:00 Uhr

15.11.

Pittsburgh Steelers - Cincinnati Bengals

19:00 Uhr

22.11.

Washington Redskins - Cincinnati Bengals

19:00 Uhr

29.11.

Cincinnati Bengals - New York Giants

19:00 Uhr

06.12.

Miami Dolphins - Cincinnati Bengals

19:00 Uhr

13.12.

Cincinnati Bengals - Dallas Cowboys

19:00 Uhr

22.12.

Cincinnati Bengals - Pittsburgh Steelers

02:15 Uhr

27.12.

Houston Texans - Cincinnati Bengals

19:00 Uhr

03.01.

Cincinnati Bengals - Baltimore Ravens

19:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Cincinnati Bengals
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE