Arena Football League pleite

Beim ArenaBowl XXIV im August 2011 war die Welt der AFL noch in Ordnung.Einen Monat nach der Einstellung des Betriebs der verbliebenen sechs Mannschaften reichte auch die Arena Football League selber vor einigen Tagen den Insolvenzantrag ein. Nach mehr als drei Jahrzehnten wurden damit alle Aktivitäten offiziell eingestellt.

"Wir waren einfach nicht in der Lage, das für das Wachstum der Liga erforderliche Kapital zu beschaffen, die erheblichen Altverbindlichkeiten zu begleichen und die Liga damit finanziell tragfähig zu machen", sagte Ligakommissar Randall Boe in einer Erklärung. "Wir sind alle enttäuscht, dass wir keinen Weg gefunden haben. Wir möchten uns bei unseren Fans, unseren Spielern, Trainern und allen bedanken, die Arena League Football geliebt haben."

Die Arena Football League existierte seit 1987 und galt lange Zeit als "die" Indoor-Football-Liga der USA. Bekannt wurde die Liga unter anderem durch den Hall of Fame-Quarterback Kurt Warner, der seine Karriere in der AFL bei den Iowa Barnstormers startete, denn bei den Amsterdam Admirals in der NFL Europe spielte, bevor er später zum Super Bowl Sieger mit den St. Louis Rams wurde.

Wittig - 05.12.2019

Beim ArenaBowl XXIV im August 2011 war die Welt der AFL noch in Ordnung.

Beim ArenaBowl XXIV im August 2011 war die Welt der AFL noch in Ordnung. (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News AFLwww.arenafootball.comSpielplan/Tabellen AFLLeague Map AFL
XFL
XFL
Nordamerika
Nordamerika
Deutschland
Deutschland
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE