Mit Mut zum Sieg

Deshaun WatsonDie Houston Texans brillieren mit starker Leistung und besiegen die New England Patriots mit einem Spielstand von 28:22

Bei diesem Spiel waren sich viele Experten, Fans und Interessierte einig, mit Sicherheit werden die New England Patriots die Houston Texans überrollen und ihnen eine Niederlage bescheren. Doch siehe an, der "Underdog" aus Texas drehte den Spieß einfach um und so mussten die Favoriten aus New England ihre zweite Saisonniederlage hinnehmen. Zuletzt hatten nur die Ravens in Woche 9 das Team um Tom Brady blass aussehen lassen, somit zeigte sich Quarterback Deshaun Watson mehr als erfreut und verkündete stolz: "It builds the momentum for us." Was er genau meinte, war das "Highlight" des Spieles - ein Trickspielzug, den die Houston Texans seit vier Wochen in ihrem Repertoire haben. So äußerte sich Deshaun Watson: "Wir haben den Spielzug gerade in den letzten Wochen intensiv trainiert und neu in unserem Programm aufgenommen. Uns war bewusst, dass er nur in ganz bestimmten Situationen eingesetzt werden kann und natürlich auch nicht zu häufig. Umso aufregender war es, dass genau in diesem Spiel der Moment vorhanden war. Uns war bewusst, wenn wir ihn jetzt nicht laufen, werden wir es nie machen. Siehe an, es hat geklappt." Überaus positiv äußerte er sich ebenfalls über Tom Brady. "Er hat mir nach dem Spiel gratuliert und viel Respekt entgegen gebracht. Das macht natürlich stolz, wenn man bedenkt, dass er für viele ein großes Vorbild ist."

Dabei startete das Spiel ausgeglichen und die ersten drei Punkte setzten die New England Patriots durch ein Field Goal durch Kai Forbath um. Der 32 - jährige Kicker kam dieses Jahr neu zu den Patriots, nachdem er die letzten Jahre in sechs unterschiedlichen Teams verbracht hatte. Kurz vor Ende des ersten Quarters antworteten die Texans jedoch mit einem 14 Yard Touchdown Pass auf Running Back Duke Johnson und bauten demnach ihre Führung auf ein 10:3 aus. Ein 13 Yard Pass auf Tight End Darren Fells war es auch, der die Texaner in der Mitte des 2. Quarters auf weitere 7 Punkte Vorsprung zum 17:3 brachte.

Tom Brady brachte es zur Halbzeit auf einen negativen Rekord - gerade mal 7 von 19 Pässen kamen in der ersten Halbzeit an und maue 82 Yards waren die Folge. In der zweiten Spielhälfte dominierten erneut die Texaner, in dem Kenny Stills einen 35 Yard Pass zum Touchdown verwandelte. Kurz vor Ende kämpften sich auch die Patriots durch einen Touchdown von Running Back James White zurück ins Spiel, auch wenn der darauffolgenden Kick misslang.

Im vierten Quarter kam der überaus galante Trickspielzug zum Einsatz, der große Freude bei den Texans auslöste. Kurz gegen Ende bäumten sich die Patriots nochmal auf und kamen durch ihre erfolgreichen Touchdown Pässe von James White und Wide Receiver Julian Edelmann zurück ins Spiel, doch mehr als eine "Schönung" des Spielergebnisses war nicht drin.

Mit dem 28:22 Sieg haben die Texans einen weiteren und wichtigen Schritt vollzogen und kommen demnach ihrem Ziel - den Playoffs wieder ein Stückchen näher. Stolz können sie über ihre aktuelle und individuelle Leistung sein, doch bitte nicht zu lang, denn am 8. Dezember 2019 steht ihr Spiel gegen die Denver Broncos an. Eine wichtige Devise kennen die Texans bereits - unterschätze nie einen Underdog und somit sollten sie sich auch gegen die Broncos optimal einstellen. Letztes Jahr war es nämlich ein knappes Kopf an Kopf Spiel, dass die Texans mit 19:17 in Colorado gewannen.

Nadia Quast - 02.12.2019

Deshaun Watson

Deshaun Watson (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen AnsichtStatistik zum SpielFotoshow Houston Texans - New England Patriots (Getty Images)mehr News Houston Texanswww.houstontexans.comSpielplan/Tabellen Houston TexansOpponents Map Houston Texansfootball-aktuell-Ranking NFL
Booking.com
Houston Texans

Spiele Houston Texans

10.09.

New Orleans Saints - Houston Texans

30

:

28

15.09.

Houston Texans - Jacksonville Jaguars

13

:

12

22.09.

Los Angeles Chargers - Houston Texans

20

:

27

29.09.

Houston Texans - Carolina Panthers

10

:

16

06.10.

Houston Texans - Atlanta Falcons

53

:

32

13.10.

Kansas City Chiefs - Houston Texans

24

:

31

20.10.

Indianapolis Colts - Houston Texans

30

:

23

27.10.

Houston Texans - Oakland Raiders

27

:

24

03.11.

Jacksonville Jaguars - Houston Texans

3

:

26

17.11.

Baltimore Ravens - Houston Texans

41

:

7

22.11.

Houston Texans - Indianapolis Colts

20

:

17

02.12.

Houston Texans - New England Patriots

28

:

22

08.12.

Houston Texans - Denver Broncos

19:00 Uhr

15.12.

Tennessee Titans - Houston Texans

19:00 Uhr

21.12.

Tampa Bay Buccaneers - Houston Texans

19:00 Uhr

29.12.

Houston Texans - Tennessee Titans

19:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Houston Texans
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE