Taysom Hill - der Mann für alle Fälle

Taysom Hill jubelt über seinen Touchdown zum 17:6Durch den 26:18-Sieg gegen die Atlanta Falcons haben sich die New Orleans Saints erneut den ersten Platz in der NFC South gesichert. Dies ist somit der dritte Divisiontitel in Folge für die Mannschaft von Head Coach Sean Payton. Was dies wert ist, können erst die nächsten Wochen zeigen, entpuppten sich doch Carolina, Tampa Bay und auch Atlanta (obwohl die Saints gegen diese ihre bisher einzige Heimniederlage einfuhren) in der bisherigen Spielzeit aus unterschiedlichen Gründen mehr als Sparringspartner als als ernstzunehmender Gegner.

Nach der überraschenden 9:26-Hinspielniederlage wollten Drew Brees & Co. sich natürlich nicht noch einmal überraschen lassen. So dominierten die Gäste auch von Beginn an die Partie und führten etwas mehr als sechs Minuten vor Schluss deutlich mit 26:9. Spieler des Tages war eindeutig Backup-Quarterback Taysom Hill, der immer öfter als "Mädchen für Alles" agiert. Zweimal fing er einen Pass von Brees und verwertete dabei den ersten zur 7:0-Führung. Auch das 17:6 erledigte Hill, diesmal als Quarterback agierend, nach einem Shotgun Snap mit einem danach folgenden 30-Yard-Lauf, persönlich. Das er vor seinem ersten Score auch noch den Ball durch einen geblockten Punt selbst erobert hatte, rundete das Bild ab. Lediglich das Quarterback-Rating ließ mit 39,6 zu wünschen übrig. Aber - ist dieses Rating an sich schon nur begrenzt aussagefähig, wird es bei nur einem geworfenen Pass vollkommen belanglos.

Wie auch immer, New Orleans hatte das Spiel sicher im Griff und musste nur ganz zum Schluss kurz schwitzen, als Falcons-Kicker Younghoe Koo zwei Onside Kicks hintereinander zum eigenen Mann brachte. Dem ersten folgte auch eine Ausbeute als der Südkoreaner den daraus resultierenden Field-Goal-Versuch aus 43 Yards erfolgreich zwischen den Pfosten versenkte, doch beim zweiten Mal kam die Falcons-Offense nicht voran und versandete schließlich in einem erfolglosen vierten Versuch, sodass New Orleans die mögliche Overtime erspart blieb.

Wittig - 29.11.2019

Taysom Hill jubelt über seinen Touchdown zum 17:6

Taysom Hill jubelt über seinen Touchdown zum 17:6 (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen AnsichtStatistik zum SpielFotoshow Atlanta Falcons - New Orleans Saints (Getty Images)mehr News Atlanta Falconswww.atlantafalcons.commehr News New Orleans Saintswww.neworleanssaints.comSpielplan/Tabellen Atlanta FalconsOpponents Map Atlanta FalconsSpielplan/Tabellen New Orleans SaintsOpponents Map New Orleans Saintsfootball-aktuell-Ranking NFL
Booking.com
Atlanta Falcons

Spiele Atlanta Falcons

08.09.

Minnesota Vikings - Atlanta Falcons

28

:

12

16.09.

Atlanta Falcons - Philadelphia Eagles

24

:

20

22.09.

Indianapolis Colts - Atlanta Falcons

27

:

24

29.09.

Atlanta Falcons - Tennessee Titans

10

:

24

06.10.

Houston Texans - Atlanta Falcons

53

:

32

13.10.

Arizona Cardinals - Atlanta Falcons

34

:

33

20.10.

Atlanta Falcons - Los Angeles Rams

10

:

37

27.10.

Atlanta Falcons - Seattle Seahawks

20

:

27

10.11.

New Orleans Saints - Atlanta Falcons

9

:

26

17.11.

Carolina Panthers - Atlanta Falcons

3

:

29

24.11.

Atlanta Falcons - Tampa Bay Buccaneers

22

:

35

29.11.

Atlanta Falcons - New Orleans Saints

18

:

26

08.12.

Atlanta Falcons - Carolina Panthers

40

:

20

15.12.

San Francisco 49ers - Atlanta Falcons

22:25 Uhr

22.12.

Atlanta Falcons - Jacksonville Jaguars

19:00 Uhr

29.12.

Tampa Bay Buccaneers - Atlanta Falcons

19:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Atlanta Falcons
New Orleans Saints
Terrell Edmunds spielt auf Seiten der Steelers

Vorschau auf Woche 15

Drei Brüder
auf einem Feld!

RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE