Neuer Defense-Chef für die Jets

Auch wenn der neue Defensive Coordinator der Troisdorf Jets eher auf seinen Spitznamen "Mücke" hört, so lautet sein richtiger Name Sascha Kohlenberg. Er kommt aus Rheinland-Pfalz zum Troisdorfer Regionalligisten und wird damit seinen Vorgänger Marcel Fritsche beerben, der wiederum sein Football-Engagement bei den Langenfeld Longhorns fortsetzt.

In seiner Footballkarriere kann "Mücke" auf 25 Jahre Football-Erfahrung zurückblicken und ist bereits seit 2013 im Trainergeschäft aktiv. Auch wenn er einen Großteil seiner sportlichen Laufbahn in Neuwied verbracht hat, so verschlug es ihn 2002 sogar auf eine kurze Stippvisite zu den Troisdorf Jets. "Ich kenne Mücke tatsächlich noch aus meiner aktiven Zeit und wir haben einige gemeinsame Bekannte", so Troisdorfs Head Coach Andreas Heinen. "Menschlich hat es sofort gepasst und ich bin mir sicher, dass er schnell seinen Platz in unserer Trainercrew finden wird."

Auf Sascha Kohlenberg, der mit einer Trainer C-Lizenz ausgestattet ist, wird in den kommenden Wochen sicherlich einiges an Arbeit zukommen. Er ist nun bereits der vierte Defensive Coordinator in den vergangenen sechs Spielzeiten der Jets Seniors. Seine Ziele hat er dabei aber schon klar definiert. So sollen neue und alte Spieler möglichst schnell zu einer Einheit zusammenwachsen, um auf dem Spielfeld das Beste aus sich herausholen zu können. Am Ende soll die Mannschaft dann im oberen Tabellendrittel landen.

"Die Jets haben eine hervorragende Teamstruktur und bieten einem Coach alles, was man zum arbeiten braucht. Als Traditionsverein können sie sich zudem auf eine starke Jugendarbeit stützen", so Sascha Kohlenberg. "Die Regionalliga in NRW zählt sicherlich zu den stärksten Ligen in Deutschland unterhalb der GFL 2 und ich freue mich auf die Gelegenheit, das Team und natürlich mich selbst weiterzuentwickeln."

Mit ihren Neuzugängen im Trainerbereich für die Saison 2020 haben die Jets dafür gesorgt, dass der Defensive Coordinator keine eigene Unit mehr zusätzlich coachen muss, sondern sich voll auf seine Aufgaben konzentrieren kann.

"Mücke muss jetzt schnell seine Spieler kennenlernen, um sein Konzept darauf abzustimmen", so Head Coach Heinen. "Ich denke, mit der aktuellen Trainersituation, in der wir jede Defense-Position doppelt besetzt haben, wird das schnell gelingen."

Tillmann - 17.11.2019

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News GFL 2www.gfl.infomehr News Troisdorf Jetswww.troisdorf-jets.deSpielplan/Tabellen GFL 2League Map GFL 2Spielplan/Tabellen Troisdorf JetsOpponents Map Troisdorf Jets
GFL 2

Aktuelle Spiele und Tabelle GFL 2

Elmshorn Fighting Pirates

24

:

4

.857

14

12

2

0

561

:

279

Lübeck Cougars

20

:

8

.714

14

10

4

0

418

:

337

Rostock Griffins

16

:

12

.571

14

8

6

0

456

:

353

Solingen Paladins

16

:

12

.571

14

8

6

0

370

:

386

Langenfeld Longhorns

14

:

12

.538

13

7

6

0

461

:

414

Hamburg Huskies

14

:

14

.500

14

7

7

0

399

:

340

Hannover Spartans

4

:

22

.154

13

2

11

0

250

:

495

Troisdorf Jets

2

:

26

.071

14

1

13

0

203

:

514

Ravensburg Razorbacks

20

:

4

.833

12

10

2

0

433

:

244

Saarland Hurricanes

18

:

6

.750

12

9

3

0

501

:

183

Straubing Spiders

18

:

6

.750

12

9

3

0

431

:

182

Biberach Beavers

12

:

12

.500

12

6

6

0

288

:

385

Wiesbaden Phantoms

10

:

14

.417

12

5

7

0

301

:

304

Darmstadt Diamonds

6

:

18

.250

12

3

9

0

176

:

420

Gießen Golden Dragons

0

:

24

.000

12

0

12

0

62

:

474

Spielplan/Tabellen GFL 2
GFL 2 Süd
GFL 2 Nord
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE