Chargers entlassen Whisenhunt

Ken WhisenhuntDie Los Angeles Chargers haben sich nach ihrem Sieg gegen die Chicago Bears von Offensive Coordinator Ken Whisenhunt getrennt, wie Head Coach Anthony Lynn gegenüber der Presse bestätigte: "Wir gewinnen als Mannschaft und wir verlieren als Mannschaft. Es liegt nie an einer einzelnen Person. Jedoch hatte ich das Gefühl, dass wir zu diesem Zeitpunkt einen Wechsel brauchten."

Whisenhunt kam 2013 als Offensive Coordinator zum Team und kehrte nach zwei Jahren als Head Coach der Titans 2016 zurück zur Mannschaft in seiner vorherigen Funktion. Die Chargers hatten in ihren ersten Spielen trotz kostspieliger Fehler und schwacher Offensive in der Red Zone einige erfolgreiche Leistungen als Einheit und individuell. So hatte Running Back Austin Ekeler in vier Spielen im September insgesamt 490 Scrimmage Yards und sechs Touchdowns, im Oktober dagegen nur 268 Yards und zwei Touchdowns. Receiver Keenan Allen war nach vier Spielen auf dem Weg zur sicheren nächsten Probowlniminierung mit 452 Yards und drei Touchdowns, kam im Oktober jedoch nur auf 165 Yards und keinen Touchdown.

Dass der dramatische Einbruch der Offensive mit der Rückkehr von Running Back Melvin Gordon einsetzte, ist auffällig und vermutlich sogar zusammenhängend. Austin Ekeler hat sich klar als dynamischerer Spieler etabliert, Whisenhunt bestand jedoch offensichtlich darauf, Gordon als Nr.1 Läufer zu etablieren, doch alle Versuche scheiterten kläglich. Gordon durfte den Ball bisher 44mal tragen und hat dabei gerade mal 2,5 Yards pro Lauf erzielt, und zweimal gefumblet. Gordon hat in diesem Kalenderjahr für keine positiven Schlagzeilen gesorgt und erlebte in Woche 7 den Tiefpunkt seiner Karriere: Ein Yard von der gegnerischen Endzone entfernt hatte Gordon gleich zweimal die Chance, seinem Team in letzter Minute den Sieg zu sichern, ließ den Ball jedoch in die Endzone fallen, so dass die Chargers ihre fünfte Niederlage in sieben Spielen einstecken mussten. Gegen die Chicago Bears konnten die Chargers zwar einen sehr glücklichen Sieg einfahren, waren jedoch vor allem in der Red Zone Offensive unterirdisch, so dass sie ein Field Goal von der gegnerischen 2-Yard Linie schießen mussten.

Quarterbacks Coach Shane Steichen wird die offensiven Spielzüge ansagen, und Lynn selbst wird auch mehr involviert sein als zuvor. Steichen ist seit 2014 bei den Chargers und seit 2016 für die Quarterbacks zuständig. Lynn war in seiner Karriere nur für ein Jahr als Offensive Coordinator aktiv, sonst war er über längere Zeit als Running Backcoach aktiv. Er wird sich darauf konzentrieren, das Laufspiel aus seiner Misere zu retten. Die Chargers sind das erste Team in der SuperBowl Ära, dass in vier aufeinanderfolgenden Spielen weniger als 40 Laufyards erzielt hat.

Mit der neu erstarkten Defensive der Green Bay Packers (7-1) ist am Sonntag direkt ein absoluter Härtetest bei den Chargers (3-5) zu Gast. Left Tackle Russell Okung, der gegen die Chicago Bears sein erstes Spiel der Saison absolviert hat, wird ein wichtiger Faktor gegen das Duo von Zadarius Smith und Preston Smith sein.

Ruben Martin - 02.11.2019

Ken Whisenhunt

Ken Whisenhunt (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Los Angeles Chargerswww.chargers.comSpielplan/Tabellen Los Angeles ChargersOpponents Map Los Angeles Chargersfootball-aktuell-Ranking NFL
Booking.com
Los Angeles Chargers

Spiele Los Angeles Chargers

08.09.

Los Angeles Chargers - Indianapolis Colts

30

:

24

15.09.

Detroit Lions - Los Angeles Chargers

13

:

10

22.09.

Los Angeles Chargers - Houston Texans

20

:

27

29.09.

Miami Dolphins - Los Angeles Chargers

10

:

30

06.10.

Los Angeles Chargers - Denver Broncos

13

:

20

14.10.

Los Angeles Chargers - Pittsburgh Steelers

17

:

24

20.10.

Tennessee Titans - Los Angeles Chargers

23

:

20

27.10.

Chicago Bears - Los Angeles Chargers

16

:

17

03.11.

Los Angeles Chargers - Green Bay Packers

26

:

11

08.11.

Oakland Raiders - Los Angeles Chargers

26

:

24

19.11.

Los Angeles Chargers - Kansas City Chiefs

17

:

24

01.12.

Denver Broncos - Los Angeles Chargers

23

:

20

08.12.

Jacksonville Jaguars - L. Angeles Chargers

10

:

45

16.12.

Los Angeles Chargers - Minnesota Vikings

02:20 Uhr

22.12.

Los Angeles Chargers - Oakland Raiders

22:05 Uhr

29.12.

Kansas City Chiefs - Los Angeles Chargers

19:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Los Angeles Chargers
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE