Standortbestimmung missglückt

RB Miles Sanders begeisterte mit seinem 65 Yard TD Lauf, musste aber im dritten Viertel verletzt runterFür die Buffalo Bills war das Heimspiel gegen die Philadelphia Eagles eine echte Standortbestimmung. Ein hochkarätiger Gegner, der eigentlich viel besser ist als es die bisherige Saisonbilanz aussagt. Dies bekamen die Bills dann auch zu spüren und mussten mit 13:31 ihre zweite Niederlage im siebten Spiel einstecken, während die Eagles sich nun über eine ausgeglichene Bilanz freuen können.

"Was ist unsere Bilanz? 4-4? Das ist Durchschnitt. Aber um dahin zu kommen brauchten wir diesen Sieg und wir wissen auch, dass wir besser sind als Durchschnitt", gab Eagles RT Lane Johnson nach dem Spiel zu Protokoll. Sein Frust und der seiner Teamkollegen über den Hohn der Fans nach der 10:37 Niederlage gegen den Rivalen Dallas entlud sich auf dem Spielfeld. In allen Belangen waren die Eagles überlegen und wiesen den eigentlichen Favoriten in die Schranken.

Nach einem Field Goal von Jake Elliott war es Bills QB Josh Allen, der mit einem Pass WR Cole Beasley fand und sein Team mit 7:3 in Führung brachte. Für die Eagles eine Art erster Weckruf. QB Carson Wentz fand TE Dallas Goedert mit einem Pass in die Endzone, RB Miles Sanders legte eine Conversion drauf und es stand zur Halbzeit 11:7 für die Gäste aus Philadelphia. Direkt nach der Pause legte RB Miles Sanders noch einen 65 Yard Touchdown nach, Bills QB Josh Allen verkürzte mit einem Pass auf RB Devin Singletary auf 13:17 (Extrapunkt der Bills geblockt von DE Darren Barnett). RB Boston Scott gelang es aber umgehend für seine Eagles den alten Abstand wieder herzustellen. Eagles RB Jordan Howard sorgte dann mit seinem Lauf in die Endzone im Schlussviertel für die Entscheidung zum 13:31.

Die Bills sind nun auf den Boden der Tatsachen zurückgekehrt. Geblendet war das Team vom Erfolg und dem 5-1 Start, vergessen wurde dabei, dass nur die New England Patriots hierbei der einzige ernstzunehmende Gegner waren. Mit der Niederlage gegen die Eagles wissen die Bills nun wo sie stehen und dass sie sich noch kräftig steigern müssen, wenn sie wirklich die (vorerst) zweite Macht in der AFC East hinter den Patriots sein wollen. "Das war heute ein Weckruf. Wir haben kein Spielviertel wirklich gut gespielt", gab Bills WR Cole Beasley nach dem Spiel zu und gelobte Besserung. Dafür stehen die Chancen gut, denn in der kommenden Woche kommen die Washington Redskins in den Orchard Park nach Buffalo.

Fast in Vergessenheit geriet aufgrund des Ergebnisses und der Niederlage ein weiterer Meilenstein, den Bills RB Frank Gore erreichte. Als fünfter Spieler der NFL Geschichte erreichte er die 19.000 Yards Marke für seine Karriere, 140 Yards liegt er nun hinter Rang 4 (RB Marshall Faulk).

Schüler - 28.10.2019

RB Miles Sanders begeisterte mit seinem 65 Yard TD Lauf, musste aber im dritten Viertel verletzt runter

RB Miles Sanders begeisterte mit seinem 65 Yard TD Lauf, musste aber im dritten Viertel verletzt runter (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen AnsichtStatistik zum SpielFotoshow Buffalo Bills - Philadelphia Eagles (Getty Images)mehr News Buffalo Billswww.buffalobills.commehr News Philadelphia Eagleswww.philadelphiaeagles.comSpielplan/Tabellen Buffalo BillsOpponents Map Buffalo BillsSpielplan/Tabellen Philadelphia EaglesOpponents Map Philadelphia Eaglesfootball-aktuell-Ranking NFL
Booking.com
Philadelphia Eagles

Spiele Philadelphia Eagles

08.09.

Philadelphia Eagles - Washington Redskins

32

:

27

16.09.

Atlanta Falcons - Philadelphia Eagles

24

:

20

22.09.

Philadelphia Eagles - Detroit Lions

24

:

27

27.09.

Green Bay Packers - Philadelphia Eagles

27

:

34

06.10.

Philadelphia Eagles - New York Jets

31

:

6

13.10.

Minnesota Vikings - Philadelphia Eagles

38

:

20

21.10.

Dallas Cowboys - Philadelphia Eagles

37

:

10

27.10.

Buffalo Bills - Philadelphia Eagles

13

:

31

03.11.

Philadelphia Eagles - Chicago Bears

22

:

14

17.11.

Philadelphia Eagles - New England Patriots

10

:

17

24.11.

Philadelphia Eagles - Seattle Seahawks

19:00 Uhr

01.12.

Miami Dolphins - Philadelphia Eagles

19:00 Uhr

10.12.

Philadelphia Eagles - New York Giants

02:15 Uhr

15.12.

Washington Redskins - Philadelphia Eagles

19:00 Uhr

22.12.

Philadelphia Eagles - Dallas Cowboys

22:25 Uhr

29.12.

New York Giants - Philadelphia Eagles

19:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Philadelphia Eagles
Philadelphia Eagles
Kann Dak Prescott auch gegen die defensivstarken Patriots seine gute Serie fortführen?

Vorschau auf Woche 12

Hervorragende
Fernsehspiele!

Buffalo Bills - Denver Broncos

54 % sind überzeugt von den Buffalo Bills

Atlanta Falcons - T. Bay Buccaneers

50.9 % tippen auf die Atlanta Falcons

New Orleans Saints - Carolina Panthers

53.4 % halten's mit den New Orleans Saints

Cleveland Browns - Miami Dolphins

59.6 % tippen auf die Cleveland Browns

Washington Redskins

NFL

football-aktuell Ranking

1

New England Patriots

2

Baltimore Ravens

3

San Francisco 49ers

4

Seattle Seahawks

5

Green Bay Packers

6

Los Angeles Rams

7

Kansas City Chiefs

8

Minnesota Vikings

9

New Orleans Saints

10

Pittsburgh Steelers

Cleveland Browns

Los Angeles Rams

Seattle Seahawks

Baltimore Ravens

Philadelphia Eagles

Houston Texans

Carolina Panthers

San Francisco 49ers

Pittsburgh Steelers

Kansas City Chiefs

zum Ranking vom 19.11.2019
Washington Redskins
Dallas Cowboys
Dallas Cowboys
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE