Telfs Patriots setzen sich Tiroler Footballkrone auf

Thomas Langecker nimmt stolz die Trophäe des MVP von AFCVT-Vorstand Axel Bödendorfer entgegen.Natürlich ist der Sieger des Tirol Cup nicht die stärkste Mannschaft der Region, steht doch der amtierende österreichische Meister Tirol Raiders ohne jeden Zweifel haushoch über allen Konkurrenten aus dem Bundesland: Doch ist der Sieger des Wettbewerbs sozusagen das stärkste Tiroler "Amateurteam". Eine Ehre die erstmals den Telfs Patriots zu eigen wurde. Ohne Zweifel ein großer Erfolg für den Verein, hat man doch in kleinsten Anfängen begonnen und sich über Jahre "Step by Step" kontinuierlich nach oben gearbeitet.

Den Start der Tiroler Meisterschaft setzten vor rund 1.000 Zuschauern in Schwaz die Tirol Raiders II und die Wörgl Warriors. Überraschend war der starke Kampfgeist der Wörgler, welche es unter anderem durch Interceptions den Raiders nicht leicht machten. Letztlich mussten sie sich aber gegen die Mannschaft der 1. Division geschlagen geben. Mit einem letztlich doch deutlichen 28:0 zogen die Raiders II ins Finale ein.

Im zweiten Halbfinale des 9. Tirol Cup konnten sich die Telfs Patriots gegen die Schwaz Hammers mit 28:14 durchsetzen. Aufgrund des doch sehr körperbetonten Spiels, mussten die Patriots später im Finale verletzungsbedingt auf einige Spieler verzichten, was die ohnehin schon dezimierte Mannschaft vor eine echte Herausforderung stellte, denn im letzten Spiel des Tages, dem Finale des 9. Tirol Cups, wartete die Zweitvertretung des siebenfachen Tiroler Meister Swarco Raiders Tirol II auf die Telfser.

Im Spiel um Platz drei spielten die Schwaz Hammers gegen die Wörgl Warriors. Beide kämpften hart, kannten sich auch schon aus der 3. Division, in der sie mehrmals gegeneinander spielten. Am Ende waren es die Hausherren, welche sicher mit 35:0 gewannen.Danach setzten sich in einem beherzten und spannenden Finalspiel die Patriots mit 20:14 gegen die Innsbrucker Ligakollegen durch. Nach dem Schlusspfiff gab es für die zahlreichen Patriots Fans kein Halten mehr. Unter tosendem Applaus gingen die Telfer Goldhelme zur Preisverteilung, wo sie sich erstmals die Goldmedaille abholen durften. Zum MVP (most valuable player) wurde Thomas Langecker ernannt, der mit vier Touchdowns auch die meisten Punkte des Tages erzielte.

Patriots Head Coach Nick Kleinhansl war natürlich sehr zufrieden mit den Leistungen seines Teams: "Obwohl die Voraussetzungen alles andere als vielversprechend waren, haben wir heute gezeigt, dass wir ein tolles Team sind, das auch in schwierigen Situationen seine Leistungen abrufen kann und gemeinsam am Feld kämpft. Wir sind auf dem richtigen Weg und stürzen uns mit viel Motivation in die Vorbereitungen auf die Saison 2020."

Wittig - 28.10.2019

Thomas Langecker nimmt stolz die Trophäe des MVP von AFCVT-Vorstand Axel Bödendorfer entgegen.

Thomas Langecker nimmt stolz die Trophäe des MVP von AFCVT-Vorstand Axel Bödendorfer entgegen. (© Telfs Patriots)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Division 1football.atmehr News Division 3football.atmehr News Schwaz Hammerswww.hammers.atmehr News Telfs Patriotswww.patriots.atmehr News Tirol Raiderswww.raiders.atmehr News Tirol Raiders IIwww.raiders.atmehr News Wörgl Warriorswww.afc-warriors.atSpielplan/Tabellen Division 1League Map Division 1Spielplan/Tabellen Division 3League Map Division 3Spielplan/Tabellen Schwaz HammersOpponents Map Schwaz HammersSpielplan/Tabellen Telfs PatriotsOpponents Map Telfs PatriotsSpielplan/Tabellen Tirol Raiders IIOpponents Map Tirol Raiders IISpielplan/Tabellen Wörgl WarriorsOpponents Map Wörgl Warriorsfootball-aktuell-Ranking Europa
Tirol Raiders
Tirol Raiders
Vienna Vikings
Vienna Vikings
Frauen
Nachwuchs
Österreich
Österreich
Deutschland
Deutschland
Deutschland
Deutschland
NFL
NFL
NFL
NFL
College
College
College
Europa
Europa
Cheerleading
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE