Irish Rushing Attack setzt sich durch

#6 Tony Jones jr. und # 21 Jalen Elliott (Notre Dame) hatten beide allen Grund zufrieden zu lächeln.Der College Football Klassiker Notre Dame gegen USC erwies sich erneut als Publikumsmagnet und wurde aus Sicht der Irish mit 30:27 gewonnen. Spielentscheidend erwies sich ein starkes zweites Viertel mit 17 Punkten, ohne dass Southern California in der Lage war zu antworten und die rushing Attack der Fighting Irish. RB Tony Jones führte das Laufspiel mit 176 rushing Yards an, die gesamte Offense eroberte 311 Yards auf dem Boden.

Die Trojans starteten allerdings mit dem Punkten. Zunächst kickte Chase McGrath im ersten Viertel über 40 Yards ein Field Goal. Die Antwort der Hausherren dauerte bis in das zweite Quarter, schließlich starteten sie eine No-Huddle-Offensive und erreichten innerhalb von sechs Spielzügen die Red Zone von USC. Ein zehn-Yard-Pass von QB Ian Book auf Kmet bescherte den Irish eine 7:3 Führung. Während des nächsten Drives agierten die Irish noch rasanter. Lenzy rushte über 51 Yards über das Feld und erzielte damit den längsten Lauftouchdown für Notre Dame in dieser bisherigen Saison. Ein 45-Yard-Field-Goal der Irish durch Jonathan Doerer beendete schließlich das zweite Viertel und läutete die Pause ein.

Southern Cal antwortete im dritten Viertel ebenfalls mit einem Field Goal und Kedon Slovis bediente Amon St. Brown über 38 Yards zum 13:20 aus Sicht der Trojans. QB Slovis sollte zudem die Partie im gleichen Quarter noch etwas spannender gestalten und war mit einem zweiten Touchdown-Pass auf Tyler Vaughns erfolgreich. Ian Book von Notre Dame erhielt schließlich den Auftrag, das Laufspiel zu forcieren und startete mit einem Keeper um den alten zehn Punkte Vorsprung wieder herzustellen.

USC antwortete noch einmal mit einem 77 Yards Drive und einem rushing Touchdown durch Kenneth Walker III. Die Trojaner versuchten daraufhin ein Onside Kick. Der Ball wurde jedoch von Brock Wright gesichert und die Irish beendeten das Spiel knapp aber nicht unverdient mit 30:27.

Schlüter - 13.10.2019

#6 Tony Jones jr. und # 21 Jalen Elliott (Notre Dame) hatten beide allen Grund zufrieden zu lächeln.

#6 Tony Jones jr. und # 21 Jalen Elliott (Notre Dame) hatten beide allen Grund zufrieden zu lächeln. (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Notre Dame Fighting Irishwww.und.commehr News USC Trojanswww.usctrojans.comSpielplan/Tabellen Notre Dame Fighting IrishOpponents Map Notre Dame Fighting IrishSpielplan/Tabellen USC TrojansOpponents Map USC Trojansfootball-aktuell-Ranking College
Booking.com
USC Trojans

Spiele USC Trojans

01.09.

USC Trojans - Fresno State Bulldogs

31

:

23

08.09.

USC Trojans - Stanford Cardinal

45

:

20

14.09.

BYU Cougars - USC Trojans

30

:

27

21.09.

USC Trojans - Utah Utes

30

:

23

28.09.

Washington Huskies - USC Trojans

28

:

14

13.10.

Notre Dame Fighting Irish - USC Trojans

30

:

27

20.10.

USC Trojans - Arizona Wildcats

41

:

14

26.10.

Colorado Buffaloes - USC Trojans

31

:

35

03.11.

USC Trojans - Oregon Ducks

24

:

56

09.11.

Arizona State Sun Devils - USC Trojans

26

:

31

18.11.

California Golden Bears - USC Trojans

17

:

41

23.11.

USC Trojans - UCLA Bruins

52

:

35

Spielplan/Tabellen USC Trojans
American Athletic
NFL
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE