Rams vor einem Must-Win-Game

Mike McGlincheyEs läuft gerade nicht so rund für die Los Angeles Rams. Die letzten beide Spiele gegen die Tampa Bay Buccaneers und die Seattle Seahawks gingen beide verloren. Somit muss man nun schon gegen die ungeschlagenen San Francisco 49ers gewinnen, um nicht noch weiter ins Hintertreffen in der umkämpften NFC West geraten. Die Vorzeichen stehen aber nicht gut.

Die Rams sind noch auf der Suche nach ihrer Form aus der letzten Saison. Vieles hakt noch, gerade in der so starken Offense, die letzte Saison für so viele Highlights gesorgt hat. Auffällig ist, dass das so gefürchtete Running Game um Superstar Todd Gurley, der lediglich 64 Carries in fünf Spielen bekam, lahmt. Zudem ist die Offensive Line nach dem Umbruch im Sommer noch auf der Suche nach ihrer Stabilität aus der Vorsaison. Deswegen lastet der Druck voll auf Jared Goff, der in fünf Spiele unfassbare 222 Bälle bereits werfen musste. Dabei leistete sich der junge Quarterback bereits sieben Interceptions, was seine Gesamtanzahl der 2017er Saison ist.

Da Gurley heute aufgrund einer Verletzung fehlen wird, lastet also noch mehr Druck auf Goff. Das hat ihn bisher eher gehemmt als beflügelt. Zudem wird er heute auch schnell den Ball werfen müssen, will er nicht gesackt werden. Die 49ers verfügen nämlich über einen gefährlichen Pass Rush. Bereits acht Defense Spieler konnten den gegnerischen Spielmacher zu Boden bringen und insgesamt 13 Sacks einsammeln. Somit wartet also viel Arbeit auf die wackelige O-Line der Rams, die zwar nur acht Sacks, aber auch 30 Hits erlaubten.

Bessere Arbeit leistet dort die Line der 49ers, die bisher vier Sacks und 15 Hits erlaubten. Doch das Team von Head Coach Kyle Shanahan hat dort einige Verletzungssorgen. Mit Right Tackle Mike McGlinchey und Left Joe Staley fehlen zwei Starter. Rookie Justin Skule zeigte als LT gegen die Browns ein gutes Spiel, worauf auch Daniel Brunskill in seinem ersten NFL-Start hoffen wird. Neben den beiden Tackeln wird auch Fullback Kyle Juszczyk fehlen, der eine wichtige Rolle im starke Run Game der 49ers einnimmt.

Da wird es Jimmy Garoppolo freuen, dass auch der Pass Rush der Rams nicht in voller Stärke auf dem Platz stehen wird. Sack Leader Clay Matthews ist mit einem Kieferbruch verletzt raus. Vielleicht findet dadurch Aaron Donald wieder zu seiner Form aus der letzten Saison, denn bisher ist er nur ein Schatten seiner selbst. Nur ein Sack und fünf Tackle for Loss sind zu wenig für den amtierenden Defensive Player of the year. Vielleicht hilft es ihm, dass die O-Line der 49ers auf den Tackle-Positionen wenig Erfahrung besitzt.

Einen deutlichen Schritt nach vorne machen muss die Secondary der Rams, die heute ohne Altstar Aqib Talib (Rippenverletzung) antreten wird. Mit 243,2 Yards pro Spiel liegen die Rams nur im Mittelfeld der Liga und das obwohl sie Talib, Marcus Peters und Eric Weddle haben. Dasselbe Motto gilt auch für die Scoring Defense, die mit 26,8 erlaubten Punkten im unteren Drittel der NFL.

Um einiges besser präsentiert sich die Defense der 49ers. Mit nur 175,8 erlaubten Pass Yards pro Spiel stellen sie die zweitbeste Pass Defense der Liga. Zudem konnten sie bereits 7 Bälle abfangen und zuletzt zogen sie der mit viel Vorschusslorbeeren in die Saison gestartete Offense der Cleveland mit nur drei erlaubten Punkten den Zahn.

Es wird also ein hartes Stück Arbeit für den diesjährigen Super Bowl Teilnehmer, der aufgrund der letzten Wochen als Underdog in das Spiel gehen wird. Sollte die Offense wieder zur Stärke der letzten Saison finden und die Defense endlich ihren Namen gerecht werden, können sie aber diesen so wichtigen Sieg holen. Bei einer Niederlage und einem zeitgleichen Sieg der Seattle Seahawks bei den Cleveland Browns dürfte man sich dann kaum noch einen Ausrutscher erlauben, will man den Divisiontitel gewinnen.

Sebastian Mühlenhof - 13.10.2019

Mike McGlinchey

Mike McGlinchey (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Los Angeles Ramswww.therams.commehr News San Francisco 49erswww.sf49ers.comSpielplan/Tabellen Los Angeles RamsOpponents Map Los Angeles RamsSpielplan/Tabellen San Francisco 49ersOpponents Map San Francisco 49ers
Booking.com
San Francisco 49ers

Spiele San Francisco 49ers

13.09.

San Francisco 49ers - Arizona Cardinals

22:25 Uhr

20.09.

New York Jets - San Francisco 49ers

19:00 Uhr

27.09.

New York Giants - San Francisco 49ers

19:00 Uhr

05.10.

San Francisco 49ers - Philadelphia Eagles

02:20 Uhr

11.10.

San Francisco 49ers - Miami Dolphins

22:05 Uhr

19.10.

San Francisco 49ers - Los Angeles Rams

02:20 Uhr

01.11.

Seattle Seahawks - San Francisco 49ers

22:25 Uhr

06.11.

San Francisco 49ers - Green Bay Packers

02:20 Uhr

15.11.

New Orleans Saints - San Francisco 49ers

22:25 Uhr

29.11.

Los Angeles Rams - San Francisco 49ers

22:05 Uhr

08.12.

San Francisco 49ers - Buffalo Bills

02:15 Uhr

13.12.

San Francisco 49ers - Washington Redskins

22:25 Uhr

21.12.

Dallas Cowboys - San Francisco 49ers

02:20 Uhr

27.12.

Arizona Cardinals - San Francisco 49ers

03.01.

San Francisco 49ers - Seattle Seahawks

22:25 Uhr

Spielplan/Tabellen San Francisco 49ers
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE