Mödlings U15 klar besser als Tirol

Den Touchdown zum 25:14 erklärte Quarterback Theo Tillmann (Mödling Rangers/U15) zur Chefsache.Am Samstag empfing die U15 der Sonicwall Rangers Mödling die Tirol Raiders aus Innsbruck. Mit der 1-2-Bilanz vor dem Spiel war zwar noch ein erster Platz in der U15-Vorrunde möglich, aber nicht mehr aus eigener Kraft. Ziel ist daher für die Rangers der zweite Platz, der das Heimrecht im ersten Halbfinale sichern würde. Ein Sieg war dazu unbedingt nötig, wolte man das Ziel nicht vorzeitig aus den Augen verlieren. Dies sollte auch souverän gelingen, obwohl RangersStamm-Quarterback Philip Pinter, er wurde durch Theo Tillmann vertreten, fehlte. Trotzdem reichte es zu einem klaren 46:14-Sieg. Das Verpassen der Playoffs ist nun für die Rangers eher nur noch eine theoretische Möglichkeit. Das Ziel bleibt aber der zweite Platz nach der regular Season. Dazu wollen die SonicWall Ranges Mödling die beiden verbleibenden Spiele gewinnen - auswärts gegen die beiden Teams, Graz Giants und Vienna Vikings, gegen die sie zu Hause verloren haben.

Das Spiel gegen die Raiders begann nach den Vorstellungen der Rangers. Die Tiroler haben zuerst das Ballrecht, werden jedoch mit three and out vom Platz geschickt. Die Offense der Mödlinger belohnt das Team mit dem ersten Touchdown durch Running Back Marvin Riener - 6:0. Noch vor dem Ende des ersten Quarters gelingt auch den Tirolern ein Touchdown, das Quarter endet mit 6:7. Gleich zu Beginn des zweiten Quarters legen die Raiders einen weiteren Touchdown vor, sie gehen mit 6:14 in Führung. Quarterback Theo Tillmann und Running Back Marvin Riener zeigen dann einen perfekten Passspielzug und bringen die Rangers auf 12:14 heran. Damit ging es auch in die Pause.

In der zweiten Spielhälfte spielen die SonicWall Rangers ihre Stärken konseqent aus. Je ein Touchdown von Marvin Riener und Theo Tillmann, dazu verwandelt Sven Feucht zwei PATs - nach dem dritten Quarter ist die Führung mit 26:14 weniger nervenaufreibend als der Halbzeitstand. Im vierten Quarter gelingen Marvin Riener Touchdown Nummer vier und fünf (!). Obwohl das Spiel mit dem Backup Quarterback verstärkt über das Laufspiel gestaltet wurde, gelingt Theo Tillamnn zum Abschluss ein sehenswerter Pass zu Receiver Cedric Pierer, der mit einem weiteren Touchdown zum Endstand von 40:14 läuft.

Wittig - 07.10.2019

Den Touchdown zum 25:14 erklärte Quarterback Theo Tillmann (Mödling Rangers/U15) zur Chefsache.

Den Touchdown zum 25:14 erklärte Quarterback Theo Tillmann (Mödling Rangers/U15) zur Chefsache. (© MR/Gerhard Riener)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen AnsichtFotoshow U15: Mödling Rangers - Tirol Raiders (MR/Gerhard Riener)mehr News Mödling Rangerswww.rangers.at mehr News Tirol Raiderswww.raiders.atmehr News U15football.atSpielplan/Tabellen U15League Map U15Spielplan/Tabellen Mödling RangersOpponents Map Mödling RangersSpielplan/Tabellen Tirol RaidersOpponents Map Tirol Raidersfootball-aktuell-Ranking Europa
Tirol Raiders

Spiele und Tabelle Mödling Rangers

10.11.

Graz Giants - Mödling Rangers

28

:

7

08.09.

Danube Dragons - Mödling Rangers

21

:

50

15.09.

Mödling Rangers - Vienna Vikings

26

:

27

21.09.

Mödling Rangers - Graz Giants

20

:

26

05.10.

Mödling Rangers - Tirol Raiders

46

:

14

13.10.

Graz Giants - Mödling Rangers

33

:

14

27.10.

Vienna Vikings - Mödling Rangers

43

:

8

Vienna Vikings

1.000

6

6

0

0

208

:

67

Graz Giants

.833

6

5

1

0

205

:

80

Mödling Rangers

.333

6

2

4

0

164

:

164

Tirol Raiders

.333

6

2

4

0

144

:

228

Danube Dragons

.000

6

0

6

0

101

:

283

Spielplan/Tabellen Mödling Rangers
Tirol Raiders
Tirol Raiders
Vienna Vikings
Salzburg Ducks
Vienna Juniors Tigers
U15
U15
U15
U13
U13
U13
U18
U18
U18
Nachwuchs
Nachwuchs
Nachwuchs
Nachwuchs
Vereine Österreich
Vereine Österreich
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE