Short und Hogan fallen aus, Allen bleibt Starter

Vernon Butler ist im letzten Jahr seines RookievertragsDefensive Tackle Kawaan Short hat sich im zweiten Saisonspiel der Carolina Panthers eine Schulterverletzung zugezogen und wurde, nachdem er für Woche 3 und 4 inaktiv war, auf die Injured Reserve Liste gesetzt und wird vermutlich für den Rest der Saison ausfallen. Cam Newton ist bis auf weiteres inaktiv aufgrund seiner Fußverletzung und Kyle Allen bis zu Newtons Rückkehr alsStamm-Quarterback der Panthers auflaufen.

Keine Mannschaft kann einen zweifachen Probowler wie Short einfach ersetzen, die Panthers sind zu diesem Zeitpunkt jedoch besonders glücklich über die Verpflichtung von Gerald McCoy kurz vor Beginn des Trainingscamps. Der Erstrundenpick von 2010 und langjähriger Divisionsrivale als Tampa Bay Buccaneer hat zwar noch keinen Sack im Trikot der Panthers erzielt, war jedoch seit Woche 2 für mehr als zwei Drittel der defensiven Spielzüge auf dem Feld und hat seinen Mitspielern Freiräume verschafft, um Erfolg zu haben. Die Panthers führen die NFL mit 18 Sacks an und lassen mit Abstand die wenigsten Passyards pro Spiel zu. Eine besonders starke Leistung der in der Offseason oft in Frage gestellten Secondary kam am Sonntag gegen die Houston Texans, als sie ohne Donte Jackson nur 160 Passyards zugelassen haben und James Bradberry DeAndre Hopkins zu 5 Fängen für 41 Yards halten konnte.

Shorts Verletzung wird Defensive Tackle Vernon Butler eine große, aber vermutlich auch letzte Chance in Carolina geben, zu zeigen warum er 2016 in der ersten Runde ausgewählt wurde. Butler hat noch kein einziges Spiel für die Panthers gestartet, auch weil er als Rotationsspieler wenig beeindruckt hat. Die Option auf ein fünftes Vertragsjahr wurde von den Panthers nicht aktiviert, Butler war sogar inaktiv für die ersten beiden Spiele der Saison. Im Spiel gegen die Texans konnte er jedoch einen Fumble forcieren, was seinen Head Coach Ron Rivera optimistisch stimmt: " Von Erfolg kann noch mehr Erfolg kommen. Ich hoffe, er kann erneut beeindrucken wenn er am Sonntag die Chance dazu bekommt." Außerdem wurde Defensive Lineman Bryan Cox Jr. vom Practice Squad in den aktiven Kader befördert.

Receiver Chris Hogan wurde auf Injured Reserve mit einer Knieverlerletzung platziert, seinen Rosterspot übernimmt Offensive Lineman Caleb Benenoch, der zuvor im Practice Squad der Patriots war. Das ist eine direkte Reaktion auf die Gehirnerschütterung von Greg Little, der fraglich für das nächste Spiel ist.
Kicker Joey Slye wurde zum NFC Special Teams Spieler der Woche ausgewählt, er hat im Sieg gegen die Houston Texans alle drei seiner Field-Goal-Versuche verwandelt, darunter ein Kick aus 55 Yards. Slye hat seinen ersten Kick der Saison verschossen aber alle zehn darauffolgenden Versuche endeten in drei Punkten.

Kyle Allen hat in zwei Spielen knapp 69 Prozent seiner Pässe angebracht für 759 Yards, 6 Touchdowns und keine Interceptions bei einem exzellenten Quarterbackrating von 116.5. Allens große Schwäche bisher war die Ballsicherheit, er wurde fünfmal gesackt und hat jedes Mal den Ball verloren. Bei einer grandiosen Defensivleistung der Panthers, die sie gerade abrufen können, muss Allen unbedingt verhindern, dem gegnerischen Team gute Feldposition zu schenken. Allens Fortschritt in diesem Bereich wird am Sonntag ein ausschlaggebender Faktor sein, da die Jacksonville Jaguars zu Gast sind. Die Jaguars haben, sehr ähnlich wie die Panthers, zwei Spiele mit ihrem überraschend gut aufspielenden BackupQuarterback und einer starken Defensive gewonnen. Die Mannschaft von Cheftrainer Doug Marrone hat bereits 13 Sacks erzielt und kann mit Quarterbackjägern wie Calais Campbell, Yannick Ngakoue und Rookie Josh Allen jederzeit ein Spiel dominieren.


Ruben Martin - 03.10.2019

Vernon Butler ist im letzten Jahr seines Rookievertrags

Vernon Butler ist im letzten Jahr seines Rookievertrags (© Getty Images)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Carolina Pantherswww.panthers.comSpielplan/Tabellen Carolina PanthersOpponents Map Carolina Panthersfootball-aktuell-Ranking NFL
Booking.com
Carolina Panthers

Spiele Carolina Panthers

08.09.

Carolina Panthers - Los Angeles Rams

27

:

30

13.09.

Carolina Panthers - Tampa Bay Buccaneers

14

:

20

22.09.

Arizona Cardinals - Carolina Panthers

20

:

38

29.09.

Houston Texans - Carolina Panthers

10

:

16

06.10.

Carolina Panthers - Jacksonville Jaguars

34

:

27

13.10.

Tampa Bay Buccaneers - Carolina Panthers

26

:

37

27.10.

San Francisco 49ers - Carolina Panthers

51

:

13

03.11.

Carolina Panthers - Tennessee Titans

30

:

20

10.11.

Green Bay Packers - Carolina Panthers

24

:

16

17.11.

Carolina Panthers - Atlanta Falcons

19:00 Uhr

24.11.

New Orleans Saints - Carolina Panthers

19:00 Uhr

01.12.

Carolina Panthers - Washington Redskins

19:00 Uhr

08.12.

Atlanta Falcons - Carolina Panthers

19:00 Uhr

15.12.

Carolina Panthers - Seattle Seahawks

19:00 Uhr

22.12.

Indianapolis Colts - Carolina Panthers

19:00 Uhr

29.12.

Carolina Panthers - New Orleans Saints

19:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Carolina Panthers
Carolina Panthers
Derrick Henry war DER Faktor beim Überraschungssieg der Titans

Rückblick auf Woche 10

Was für
ein Sonntag!

Atlanta Falcons

NFL

football-aktuell Ranking

1

New England Patriots

2

San Francisco 49ers

3

Baltimore Ravens

4

Green Bay Packers

5

Kansas City Chiefs

6

Pittsburgh Steelers

7

Minnesota Vikings

8

Houston Texans

9

Los Angeles Rams

10

Seattle Seahawks

Pittsburgh Steelers

Baltimore Ravens

Chicago Bears

Minnesota Vikings

Seattle Seahawks

New Orleans Saints

Kansas City Chiefs

Indianapolis Colts

Los Angeles Rams

Detroit Lions

zum Ranking vom 11.11.2019
New Orleans Saints

Philadelphia Eagles - New England Patriots

59.1 % tippen auf Sieg der New England Patriots

Los Angeles Rams - Chicago Bears

63.1 % tippen auf Sieg der Los Angeles Rams

Indianapolis Colts - Jacksonville Jaguars

60.6 % favorisieren die Indianapolis Colts

Carolina Panthers - Atlanta Falcons

75.3 % gehen mit den Carolina Panthers

Tampa Bay Buccaneers
Davante Adams #17 (Green Bay Packers)Davante Adams #17 (Green Bay Packers)Foto-Show ansehen: Green Bay Packers
Green Bay Packers - Carolina Panthers
Überblick: Foto-Shows NFL
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE