Auch 2020 sind die Mammuts in der Bezirksliga

Handshake nach hartem Kampf. Die Mammuts bleiben in der Bezirksliga.Mit einem 23:8-Sieg gegen die Black Forest Foxes sichern sich die Kuchen Mammuts im Relegationsrückspiel im Ankenstadion den Verbleib in der Bezirksliga nächstes Jahr. 400 Zuschauer waren zum Endspiel ins Ankenstadion gekommen, wobei die Gäste fast gleich viele Fans aus Freudenstadt mitgebracht hatten als die Filstäler. Die Partie war bis Mitte des dritten Viertels ausgeglichen, doch am Ende setzte sich die erfahrenere Mannschaft durch.

Kuchens Offense begann das Spiel, doch bereits ein Pass im zweiten Versuch konnten die Füchse 32 Yards vor Kuchens Endzone abfangen und das Angriffsrecht wechselte. Drei Versuche brachten den Schwarzwäldern jedoch keinen Raumgewinn und ein Field-Goal-Versuch schlug fehl. Auch der nächste Drive von den Rüsseltieren brachte kein Vorankommen und Kuchen gab das Angriffsrecht per Punt ab. Diesen Punt trugen die Füchse abermals bis zur 31-Yard-Line zurück und das Spiel fand bis damit überwiegend in der Hälfte der Kuchener statt. Wieder aktivierter Football-Rentner Viktor Knaub sorgte für die Wende im Spiel, indem er einen Passversuch der Foxes aus der Luft fischte und das Ei bis zur gegnerischen 10-Yard-Line trug. Seinen Einsatz bezahlte der Linebacker mit einer Verletzung am Fuss, seine Mitspieler waren aber von diesem Zeitpunkt an wach und mit dem Kopf im Spiel. Quarterback Marius Schweiger trug das Ei zur 6:0-Führung in die Endzone und bis zur Halbzeit gaben die Urzeitelefanten das Heft nicht mehr aus der Hand. Nur die starke Defense der Gäste konnte schlimmeres verhindern. Doch auch auf Kuchens Verteidigung war wieder einmal verlass und die Null auf dem Scoreboard auf Gästeseite war wie festgenagelt. Kurz vor der Halbzeit erhöhte Felix Litke mit einem Field Goal aus 13 Yards zum 9:0-Halbzeitstand. Direkt nach der Halbzeit legte der Angriff der Schwarzwälder eine Schippe drauf und Kuchen lockerte die Zügel etwas. Diese Konstellation wurde prompt bestraft. Den Angriff von der eigenen 35-Yard-Line beginnend, kämpften sich die Füchse bis in Kuchens Endzone durch. Da es so schön war, wiederholten sie das Ganze gleich noch einmal bei der 2-Point-Conversion und das Scoreboard zeigte 9:8. Die Defense der Gäste witterte die Chance, wuchs über sich hinaus und forcierte eine Fumble, welches zum Angriffsrechtswechsel an der eigenen 40-Yard-Line führte. Doch Kuchens Verteidigung war aufgewacht und zementierte den Angriff der Füchse ein. Per Punt ging das Angriffsrecht an der 2-Yard-Line an die Mammuts. Wenn die Freudenstädter die Urzeitelefanten jetzt in die eigene Endzone drücken könnten, wäre das Spiel wieder offen. Doch Quarterback Schweiger bediente Niklas Hofmann per Pass und dieser tankte sich bis zur eigenen 35-Yard-Line durch. Kuchens Quarterback selbst steuerte nochmals 15 Yards per Lauf hinzu und Christoph Schneider durchbrach die Verteidigungsreihen und überquerte die gegnerische Hälfte in die Endzone zum 15:8. Gleichzeitig begann das letzte Viertel und damit lief die Zeit endgültig gegen die Black Forest Foxes. Doch aufgeben war für die Gäste keine Option. Von der eigenen 39-Yard-Linie kämpften sich die Füchse schnell kurz vor Kuchens Endzone. Wieder stand die Mammutverteidigung, forcierte ein Fumble und sicherte sich das Ei nur Zentimeter vor der Endzonenlinie. Von dort ging es mit vielen Läufen in die Gegenrichtung um Zeit von der Uhr zu nehmen. Der finale Pass in die Endzone fischten die Foxes jedoch aus der Luft und trugen das Ei zur 25 Yard Line zurück. Eine Passbehinderung der Defense machte diesen Befreiungsversuch jedoch ungültig und Kuchen stand an der 3-Yard-Linie. Von dort tankte sich Marius Schweiger durch die Mitte in die Endzone und legte, ob nun notwendig oder nicht, weitere zwei Punkte über ein nochmaliges Eindringen in die gegnerische Endzone zum Endstand 23:8 drauf. Zusammenfassend kann man sagen dass beide Partien verdient an die Rüsseltiere gingen.

Gohlke - 23.09.2019

Handshake nach hartem Kampf. Die Mammuts bleiben in der Bezirksliga.

Handshake nach hartem Kampf. Die Mammuts bleiben in der Bezirksliga. (© Göckelmann)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News 6. Ligamehr News 7. Ligamehr News Black Forest Foxeswww.blackforestfoxes.demehr News Kuchen Mammutswww.mammuts.deSpielplan/Tabellen 6. LigaLeague Map 6. LigaSpielplan/Tabellen 7. LigaLeague Map 7. LigaSpielplan/Tabellen Black Forest FoxesOpponents Map Black Forest FoxesSpielplan/Tabellen Kuchen MammutsOpponents Map Kuchen Mammutsfootball-aktuell-Ranking Deutschland
Kuchen Mammuts

Spiele Kuchen Mammuts

07.04.

Kuchen Mammuts - Crailsheim Titans

6

:

20

13.04.

Albstadt Alligators - Kuchen Mammuts

20

:

0

28.04.

Kuchen Mammuts - Ravensburg Razorbacks II

30

:

11

05.05.

Kuchen Mammuts - Leonberg Alligators

10

:

34

19.05.

Kuchen Mammuts - Offenburg Miners

3

:

45

25.05.

Ravensburg Razorbacks II - Kuchen Mammuts

7

:

36

02.06.

Kuchen Mammuts - Albstadt Alligators

28

:

6

15.06.

Crailsheim Titans - Kuchen Mammuts

23

:

14

21.07.

Leonberg Alligators - Kuchen Mammuts

48

:

12

28.07.

Offenburg Miners - Kuchen Mammuts

38

:

19

14.09.

Black Forest Foxes - Kuchen Mammuts

13

:

25

22.09.

Kuchen Mammuts - Black Forest Foxes

23

:

8

Spielplan/Tabellen Kuchen Mammuts
Kuchen Mammuts
GFL
GFL
GFL
3. Liga
3. Liga
GFL 2
Vereine Deutschland
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE