Hall, die 3.

Kann Head Coach Kim Kuci (Berlin Rebels) sein Team nun auch in Schwäbisch Hall zum Erfolg führen?Am Samstag treffen im Playoffviertelfinale der German Football League die Berlin Rebels auf die gastgebenden Schwäbisch Hall Unicorns. Kickoff im Haller Optima-sportpark ist um 17 Uhr.

Zum dritten Mal innerhalb von vier Jahren muss das GFL-Team der Berlin Rebels in das 550 km entfernte Schwäbisch Hall reisen. Die Hoffnung im Berliner Lager, im vierten Anlauf zum ersten Mal endlich das erste Ausscheidungsspiel zu gewinnen, ist riesengroß. Schließlich war kein Playoffspiel des Teams von Head Coach Kim Kuci knapper ausgegangen als das vor zwei Jahren, welches erst in der Verlängerung mit 24:31 verloren wurde.

Wieder mit dabei wird auf Berliner Seite Running Back Chris Smith sein, dessen letzter Lauf in der Saison 2017 nicht lang genug war, um die Chance auf die zweite Overtime zu wahren. Nach dem vollkommen unnötigen Platzverweis von Rebels' Starting-RB Andreas Betza im letzten Spiel der diesjährigen Vorrunde in Dresden, welcher laut Bundesspielordnung eine Spielsperre von mindestens einem Spiel nach sich zieht, sind somit wieder alle Augen auf den niederländischen Ballträger gerichtet. Auf dessen Konto gingen 76 der 120 von den Berlinern erzielten Laufyards beim letzten Aufeinandertreffen der beiden Playoffkontrahenten. 6,3 Yards pro Lauf werden auch am Samstag erforderlich sein, wenn die Rebels beim Südmeister überhaupt eine Chance auf den Sieg haben wollen.

Gespannt darf man auch auf den Auftritt vom Quarterback der Rebels Kurt Palandech sein, der furios in die Saison gestartet war und mit seinen Pässen und Läufen den Einzug der Charlottenburger in die Ausscheidungsmatches um die Deutsche Meisterschaft überhaupt erst ermöglichte. Allerdings agierte der US-Amerikaner in den letzten drei Vorrundenspielen nicht mehr ganz so zuverlässig wie zuvor. Über gleich vier seiner insgesamt acht Interceptions freute sich beim bereits erwähnten Vorrundenabschluss der Tabellenzweite aus Dresden, der auch deshalb doch noch zu seinem Playoffheimspiel kam.

Freuen kann sich der amtierende Südmeister über die Rückkehr von sechs zuletzt verletzten Aktiven und Head Coach Jordan Neumann weiß, wie wichtig das in der entscheidenden Phase einer Spielzeit ist: "Es ist fast unmöglich, dass man in der Endphase der Saison einen 100-prozentig fitten Kader hat. Aber wir sind mit unserem Playoff-Kader sehr zufrieden. Alle Spieler konnten viel Spielpraxis in den Punktspielen sammeln. Ich bin sehr zuversichtlich, dass alle Jungs bereit für die Playoffs sind."

Die Rückkehrer machen das ohnehin schon starke Team der Einhörner noch stärker. QB Jadrian Clarks Offense kam in der laufenden Spielzeit auf 432 Yards pro Spiel und brachte insgesamt 94 Touchdowns auf das Scoreboard. Die Defense ihrerseits ließ nur 21 TD und 246 Yards pro Spiel zu. In das Laufspiel des Südmeisters teilen sich gleich fünf Running Backs, die in Summe über 150 Yards pro Spiel und ein Drittel aller TD erzielten. In fast allen Statistiken sind die grün-weißen unter den ersten Vier der gesamten GFL, während die schwarz-silbernen oftmals weit dahinter rangieren. Nicht zuletzt deshalb sehen die Experten die Unicorns deutlich im Vorteil.

Allerdings taugen diese Quervergleiche auch hier nicht sonderlich viel, weil die Nordgruppe (abgesehen von Nordmeister New Yorker Lions und Schlusslicht Düsseldorf Panther) wie so oft in der Vergangenheit sehr viel ausgeglichener war als der Süden.

Für die Berliner, die sich bereits am Freitag auf den Weg machen werden, kommt es einen Tag später in erster Linie darauf an, selbst die Uhr zu bestimmen und dann auch zu finishen (und wenn es nur durch ein verwandeltes Field Goal ist.) Fünfzehn Minuten Ballbesitz in der zweiten Halbzeit des letzten Vorrundenspiels und - selbst aus aussichtsreicher Position - keine erzielten Punkte werden in Schwäbisch Hall nicht zum Weiterkommen reichen.

Thomas Sellmann - 19.09.2019

Kann Head Coach Kim Kuci (Berlin Rebels) sein Team nun auch in Schwäbisch Hall zum Erfolg führen?

Kann Head Coach Kim Kuci (Berlin Rebels) sein Team nun auch in Schwäbisch Hall zum Erfolg führen? (© CS-Sportfoto)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News GFLwww.gfl.infomehr News Berlin Rebelswww.berlin-rebels.demehr News Schwäbisch Hall Unicornswww.unicorns.deSpielplan/Tabellen GFLLeague Map GFLSpielplan/Tabellen Berlin RebelsOpponents Map Berlin RebelsSpielplan/Tabellen Schwäbisch Hall UnicornsOpponents Map Schwäbisch Hall Unicornsfootball-aktuell-Ranking GFLfootball-aktuell-Ranking Deutschland
GFL
GFL
GFL Nord
GFL Nord
PODCArSTen 12 - Bradys German Bowl

Viele weitere Audios : hier
GFL Süd
GFL Süd
Braunschweig New York Lions - Christopher...Braunschweig New York Lions - Christopher...Foto-Show ansehen: GFL
German Bowl XLI - Schwäbisch Hall Unicorns...
Überblick: Foto-Shows Deutschland
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE