Gallup muss operiert werden

Michael Gallup musste im Draft 2018 bis zur dritten Runde wartenBei den Dallas Cowboys hat sich Wide Receiver Michael Gallup beim Auswärtssieg in Washington so schwer am Knie verletzt, dass er operiert werden muss. Die MRI-Untersuchung ergab dass ein gerissener Meniskus mit einer Arthroskopie gerichtet werden muss.

Michael Gallup, der am College bei Colorado State gespielt hatte und ein physisch starkerer, harter und flexibel einsetzbarer Wide Receiver ist, wurde 2018 von den Cowboys in der dritten Runde (mit Pick 81) gedraftet. Damals war vor dem Draft der langjährige Nummer 1 Receiver Dez Bryant entlassen worden.

In seiner Rookiesaison lief Gallup in allen 16 Saisonspielen auf und startete die Hälfte davon. Insgesamt kam er auf 507 Yards und zwei Touchdowns. Da die Cowboys zu Saisonbeginn feststellten, dass sie trotzdem einen "richtigen" Wide Receiver #1 brauchen, wurde Amari Cooper von den Raiders per Trade verpflichtet, was sich jetzt nicht unbedingt negativ auf Gallup ausgewirkt hat; die gegnerischen Cornerbacks stellten sich jetzt eher auf Amari Cooper als auf ihn ein.

Nachdem Cooper im Camp kaum mitwirkte, durfte Gallup quasi als WR1 mit der ersten Garnitur trainieren, was ihm offensichtlich noch einen Schub gab. Im Auftaktspiel kam er auf 158 Yards bei sieben Catches, gegen die Redskins holte er noch einmal 68 mit sechs Catches.

Er wird jetzt vermutlich zwischen zwei und vier Wochen pausieren müssen.

Die Cowboys hatten daher am heutigen Dienstag die Wide Receiver Anthony Ratliff-Williams, Quincy Adeboyejo und DeMarkus Lodge zum Vorspielen zu Gast.

Carsten Keller - 17.09.2019

Michael Gallup musste im Draft 2018 bis zur dritten Runde warten

Michael Gallup musste im Draft 2018 bis zur dritten Runde warten (© Carsten Keller)

Leser-Bewertung dieses Beitrags:

zur mobilen Ansichtmehr News Dallas Cowboyswww.dallascowboys.comSpielplan/Tabellen Dallas CowboysOpponents Map Dallas Cowboysfootball-aktuell-Ranking NFL
Booking.com
Dallas Cowboys

Spiele Dallas Cowboys

08.09.

Dallas Cowboys - New York Giants

35

:

17

15.09.

Washington Redskins - Dallas Cowboys

21

:

31

22.09.

Dallas Cowboys - Miami Dolphins

31

:

6

30.09.

New Orleans Saints - Dallas Cowboys

12

:

10

06.10.

Dallas Cowboys - Green Bay Packers

24

:

34

13.10.

New York Jets - Dallas Cowboys

24

:

22

21.10.

Dallas Cowboys - Philadelphia Eagles

02:20 Uhr

05.11.

New York Giants - Dallas Cowboys

02:15 Uhr

11.11.

Dallas Cowboys - Minnesota Vikings

02:20 Uhr

17.11.

Detroit Lions - Dallas Cowboys

19:00 Uhr

24.11.

New England Patriots - Dallas Cowboys

22:25 Uhr

28.11.

Dallas Cowboys - Buffalo Bills

22:30 Uhr

06.12.

Chicago Bears - Dallas Cowboys

02:20 Uhr

15.12.

Dallas Cowboys - Los Angeles Rams

22:25 Uhr

22.12.

Philadelphia Eagles - Dallas Cowboys

22:25 Uhr

29.12.

Dallas Cowboys - Washington Redskins

19:00 Uhr

Spielplan/Tabellen Dallas Cowboys
Dallas Cowboys
Kyle Allen siegt und siegt und siegt - auch in London

Rückblick auf Woche 6

Überraschende Serien
- in beide Richtungen

Dallas Cowboys
Philadelphia Eagles

Indianapolis Colts - Houston Texans

55 % denken: Sieg Indianapolis Colts

Atlanta Falcons - Los Angeles Rams

63.5 % tippen auf Sieg der Atlanta Falcons

Washington Redskins - San Francisco 49ers

61.4 % tippen auf die San Francisco 49ers

Buffalo Bills - Miami Dolphins

60.8 % tippen auf die Miami Dolphins

Philadelphia Eagles
Philadelphia Eagles
Washington Redskins
New York Giants

NFL

football-aktuell Ranking

1

New England Patriots

2

Green Bay Packers

3

San Francisco 49ers

4

Chicago Bears

5

Kansas City Chiefs

6

Minnesota Vikings

7

Los Angeles Rams

8

Carolina Panthers

9

Houston Texans

10

New Orleans Saints

Carolina Panthers

San Francisco 49ers

Houston Texans

Minnesota Vikings

Denver Broncos

Indianapolis Colts

New Orleans Saints

Philadelphia Eagles

Chicago Bears

Kansas City Chiefs

zum Ranking vom 15.10.2019
RegistrierenKennwort vergessen?

Login:

Kennwort:

dauerhaft:

betway sports - sportwetten seite 152x40
www.AutoTeileXXL.DE